Doppelte Haushaltsführung und Werbekosten

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  1. Nein - wenn die Wohnung vom Arbeitgeber bezahlt wird, dann kannst du keine Kosten, die Du ja nicht hast für doppelte Haushaltsführung geltend machen!
  2. Wenn Du befristet versetzt wurdest. dann kannst Du nach 4 Monaten nicts mehr geltend machen.
  3. Bekommt Du vom Arbeitgeber die Reisekosten bzw. Familienheimfahrten ersetzt.? Dann kannst Du nichts geltend machen? Ansonsten kannst Du Familienheimfahrten 1x wöchtenlich geltend machen.

Was möchtest Du wissen?