Doppelte Haushaltsführung, sind Einlagerungskosten für Mobilar auch Werbungskosten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ginge grundsätzlich nur, wenn er weiterhin in Deutschland steuerpflichtig wäre.

Aber selbst dann will ich mal bezweifeln, dass dieses anerkannt würde. Schließlich hat das Einlagern keinen Bezug auf seine Arbeit!

Also eindeutig NEIN.

ist er dann hier noch steuerpflichtig?

sonst gilt italienisches Recht...

Werbungskosten und Grundfreibetrag

Hallo zusammen,

ich stoße bei meiner Steuererklärung für 2014 gerade auf Folgendes: Ich hatte 2014 ein zu versteuerndes Einkommen von ca. 12.000 €(nicht selbständige Arbeit) Der Grundfreibetrag für 2014 beträgt 8.354 € und ich hatte Werbungskosten von ca. 6.000 €(hauptsächlich durch Masterstudium). Somit wird mein zu versteuerndes Einkommen auf 6.000 € gemindert und ich bin unter dem Grundfreibetrag. Wenn ich das richtig verstehe dann "verschenke" ich hier 2.354 € Werbungskosten da es eigentlich reichen würde in meinem Fall nur Werbungskosten in Höhe von 3.646 € anzugeben um das zu versteuernde Einkommen auf 8.354 € zu mindern oder ? Gibt es dann eine Möglichkeit Werbungskosten die 2014 angefallen sind erst 2015 geltend zu machen ? Ich würde mich über eine Antwort freuen. Danke und viele Grüße Pat

...zur Frage

Erstwohnsitz + Zweitwohnsitz in gleicher Stadt + Zweitwohnsitz Wg

Hallo,

ich wohne 25km von meiner Arbeit entfernt in Wohnung A und könnte bei meinem Bruder Wohnung B unter der Woche übernachten da Wohnung B nur 1km von meiner Arbeit entfernt ist. Wäre es möglich Erstwohnsitz in Wohnung A zu haben und Zweitwohnsitz in Wohnung B und Wohnung B als doppelten Haushalt anzugeben (wenn ich ab jetzt die Miete für Wohnung B übernehme) ?

Oder sehe ich da etwas falsch? Zästzlich sind meine Eltern noch in Wohnung B gemeldet, wohnen aber im Ausland.

Käme es zu problemen oder wäre das völlig legal für mich Wohnung B als Zweitwohnsitz anzugeben?

Danke Euch

...zur Frage

Wie kann ich meine vorweggenommenen Werbungskosten nachträglich für meine erste Steuererklärung beantragen?

Ich habe im letzten Jahr (2016) mein Studium (Master) abgeschlossen und eine Stelle bekommen, mit der ich für 2016 eine Einkommenssteuererklärung abgeben muss. Jetzt habe ich erfahren, dass ich die letzten Jahre einen Verlustvortrag hätte beantragen können. Wie kann ich mein Studium in meiner ersten Steuererklärung geltend machen? Kann ich einfach den Betrag unter Werbungskosten angeben? Den Anteil für 2016 auf jeden Fall, aber die Jahre davor?

Folgenden Betrag habe ich bereits gefunden, beantwortet aber nicht meine Frage, wie es möglich seien soll: http://www.finanzfrage.net/frage/kann-ich-auch-nach-dem-studium-noch-einen-antrag-auf-vorweggenommene-werbungskosten-stellen

...zur Frage

Hauptwohnsitz am Arbeitsplatz, Zweitwohnsitz am Lebensmittelpunkt , Doppelte Haushaltsführung?

Hallo,

aus beruflichen Gründen bin ich letztes Jahr von Berlin nach Baden-Württemberg gezogen. Diese Arbeitsstelle habe ich nach Beendigung meines Studiums angenommen, da die beruflichen Perspektiven für mich dort besser sind. Leider ist mein Freund in Berlin geblieben, so dass ich alle zwei Wochen auch dort hin fahre. Wir haben daher zwei Wohnungen, wobei der Mietvertrag in Berlin auf uns beide läuft und in Baden-Württemberg lediglich auf mich.

Unglücklicherweise musste ich meinen Hautpwohnsitz am Arbeitsort nach Baden-Württemberg verlegen, da lt. Aussage des zuständigen Einwohnermeldeamtes der Hautwohnsitz dort ist, wo ich die meiste Zeit verbringe.

Im Zuge der Bearbeitung meiner Steuererklärung wollte ich gern die Aufwendungen für meine Heimfahrten geltend machen. Kann ich dies, auch wenn ich den Hauptwohnsitz am Arbeitsort habe, als doppelte Haushaltsführung eintragen? Und kann ich ggf. dort auch die Kosten für eine der beiden Wohnungen ansetzen (wenn ja, welche)? Da mein Freund und ich seit 8 Jahren zusammenleben (auch wenn nicht verheiratet), ist unser Lebensmittelpunkt Berlin. Ist dieser Aspekt in einer separeten Ausführung als Begründung auch in die Steuererklärung aufzunehmen?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

...zur Frage

Hauptwohnsitz ändern

Hallo, ich habe eine Frage zur doppelten Haushaltsführung.

Mein Lebensgefährte hat seinen Arbeitsplatz und auch seinen Hauptwohnsitz 160km von meinem Wohnsitz entfernt. Er fährt also Donnerstag abends zu mir und Montag früh morgens wieder zu seiner Arbeisstelle, und das schon seit mehreren Jahren. Nun möchte er seinen Hauptwohnsitz zu mir verlegen, und die Wohnung am Arbeitsplatz verkleinern und als Zweitwohnsitz melden. Frage 1: Kann er die Fahrten 1x wöchentlich 160 km, sowie die Fahrten Zweitwohnsitz geltend machen, oder macht das Finanzamt Schwierigkeiten wenn er seinen Hauptwohnsitz vom Arbeitsort weg verlegt? Welche Nachweise braucht das Finanzamt (Miete muss er bei mir nicht zahlen, da ich eine Eigentumswohnung habe , also auch kein Mitvertrag)? Frage 2: Kann er die Miete am Arbeitsort, für die Wohnung die dann als Zweitwohnsitz angemeldet würde, absetzen?

...zur Frage

Doppelte Haushaltsführung in der Steuererklärung wenn Erstwohnsitz bei den Eltern?

Kann ich als Single in der Steuererklärung Kosten für die Doppelte Haushaltsführung absetzen, wenn einer der beiden Wohnsitze, in diesem Fall ist es mein Erstwohnsitz, bei meinen Eltern ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?