Doppelte Haushaltsführung: AfA für die Einrichtung der Zweitwohnung

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Kosten für die Ausstattung der Zweitwohnung bis jeweils 487,90 € (inkl. MwSt) pro Teil sind im Jahr der Anschaffung als Werbungskosten absetzbar.

Teureres wird über die Jahre der Nutzung abschrieben. Im Jahr der Anschaffung müssen die Abschreibungsbeträge monatsgenau ermittelt werden. Dabei gilt: Möbel 13 Jahre, Elektrisches 10 Jahre.

Achtung: die Finanzämter erkennen nur notwendige Einrichtungsgegenstände an. Fernseher halten übrigens einige Finanzgerichte für nicht notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?