Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland-Italien

2 Antworten

Wäre es nicht einfacher einen in Italien ansässigen Steuerberater mit dieser Frage zu behelligen?

hier Abs. 14 Art. 19 E)?

Da empfehle ich noch mal, genau hinzugucken.

VW ist sicherlich nicht öffentlicher Dienst. Somit kommt Art. 18 zum Tragen und das Besteuerungsrecht steht dem Wohnsitzstaat (Italien) ohne Einschränkungen zu. Das Protokoll zum DBA regelt auch nichts anderes.

Die Begründung der Teilbesteuerung kann hier nicht überzeugen, allenfalls wenn Italien auf deutsche Renten eine Zusatzsteuer von x % erheben würde und damit eine Gleichbehandlung mit anderen Rentnern in Italien verletzt würde. Aber schließlich kann der Bekannte sicherlich - aus steuerlichen Gründen - seinen Wohnsitz wieder nach D verlegen.

Das aktuelle DBA findest Du hier:

http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern/Internationales_Steuerrecht/Staatenbezogene_Informationen/Laender_A_Z/Italien/001_1.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Wie kann ich beweisen dass ich kein Eigentum in Deutschland oder wenigstens Frankfurt besitze?

Ich bin oder besser war Deutsche, jetzt habe ich die italienische Staatsangehörigkeit , 65 Jahre und leider kein Recht auf Rente, nicht in Deutschland, wo ich in den Jahren 1967-1971 in Frankfurt gelebt un ca. 1 Jahr lang gearbeitet habe, auch nicht in Italien habe ich kein Recht auf Rente. Ich kann eine Soziale Hilfe/Rente anfordern muss aber beweisen dass ich kein Einkommen (Rente oder Immobilien ) aus Deutschland habe. Das Deutsche Konsulat weigert mir die Bescheinigung auszustellen. Man hat mir gesagt ich könnte in dem Rathaus in Frankfurt anfragen aber in WELCHEM AMT mache ich das? An wen kann ich eine E-Mail senden? Ich habe sooo viele Ämter auf der Internetseite gefunden.

...zur Frage

Arbeiten für eine ital. Firma

Hallo,

ich hätte jetzt die Möglichkeit für eine ital. Firma zu arbeiten. Ich würde weiterhin in Deutschland wohnen und auch von Deutschland aus in Italien arbeiten. Ist das überhaupt möglich? Wie würde das mit der Steuer laufen und wie ist das mit der Krankenversicherung?

Vielen Dank für Eure Antworten

...zur Frage

Abgabepflicht Steuererklärung - Rente aus dem Ausland?

Hallo,

ich habe eine kurze Frage im Zusammenhang mit der Abgabepflicht einer Steuererklärung. Eine Abgabepflicht besteht ja, wenn die Höhe der Einkünfte unter dem Grundfreibetrag liegt. Sind folgende Renteneinkünfte auch zu den Einkünften hinzuzählen:

Eine Person bezieht Rente aus dem Ausland. Diese Renteneinkünfte werden im Ausland versteuert und sind somit - gemäß Doppelbesteuerungsabkommen - in Deutschland nicht zu versteuern. Somit sind diese ja glaube ich auch nicht in der Steuererklärung anzugeben.
Somit zählen diese Renteneinkünfte doch auch nicht zum Gesamtbetrag der Einkünfte, oder?

Vorab vielen Dank.

...zur Frage

Italienerin, in DEU und ITA gearbeitet: Lebe in Italien und erhalte deutsche und italienische Rente. Wird die deutsche Rente in Deutschland versteuert?

...zur Frage

Muss ich für Auslandseinkommen Steuern zahlen?

Ich habe2009 8 Monate lang für ein deutsches Unternehmen in Ägypten gearbeitet. Da es mit diesem Land ein Doppelbesteuerungsabkommen gibt, hat mir mein Arbeitgeber ein Schreiben mitgegeben, dass ich in Deutschland keine Steuern zahlen muss. In Ägypten hat danach auch keiner gefragt und ich habe dort keine gezahlt. Auch habe ich gehört, dass man von der Steuerzahlung befreit ist, wenn man länger als 180 Tage pro Jahr im Ausland arbeitet.

Nun verlangt das Finanzamt einen Nachweis, dass ich in Ägypten STeuern gezahlt habe oder dass das Land auf Steuern verzichtet. Ich lebe und arbeite jetzt wieder in Deutschland. So einen Nachweis kann ich nicht erbringen, will aber auch keine Steuern nachzahlen. Kann mir jemand einen Tipp geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?