Dominos Roller gefahren, mit ungültigen Kennzeichen?

3 Antworten

Auch der Fahrer hat sich zu versichern, dass er sich mit einem verkehrssicheren, zugelassenen und versicherten Fahrzeug bewegt.

Also bekommst Du eine Strafe.

Würde ich mir aber vom AG zurück holen!

Kein Mitarbeiter weiß welche Roller zulällesig ist oder nicht. Ich habe das auch nur durch die Polizeikontrolle erfahren.

0
@Ferhat23

Ihr bekommt Papiere, die kann man kontrollieren.

Ohne Papiere fährt man NICHT los, PUNKT.

Ihr könnt das Fahrzeug und das Kennzeichen kontrollieren.

Das was Du schreibst, sind billige Ausreden!

1
@Alarm67

Denkst du wie viel Euro Bußgeld kommen?

0
@Ferhat23

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Es ist eine fahrlässige Unterlassung Deinerseits, vor Antritt der Fahrt mit einem Roller diesen nicht auf eine gültige Zulassung und Versicherung zu überprüfen. Dafür reicht schon ein Blick auf das Kennzeichen.

Anders wäre es, wenn der Roller einen technischen Defekt hätte, der dem Arbeitgeber, nicht aber Dir bekannt war. Dann hätte der Arbeitgeber fahrlässig seine Pflicht vernachlässigt, Dir ein betriebsbereites Fahrzeug bereitzustellen, und damit Dich gefährdet.

2

Ja aber lieber McPommes wegen dem Donald sein Aktie

Was?

0
@Ferhat23

Kannst du auch machen dem Pizza mit der Brotchen. Ganz ohne Polizei. Ist besser.

0

Da Du diese Frage ohne weiteren Kommentar eingestellt hast, gefallen Dir die bisherigen Antworten wohl nicht. Ok, hier ist noch eine:

Die Strafe kommt zu Dir und Domino's geht zur Pizza.

Als Fahrer bist Du verantwortlich.

Was ich wissen möchte ist, wenn es eine Strafe von 2000 Euro gibt, wird Domino's Pizza zahlen? Oder werde ich bezahlen?

0

Was möchtest Du wissen?