DKB Bank Erfahrungen?

3 Antworten

Ich bin seit über 15 Jahren Kunde der DKB und habe bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Das Online-Banking und die App machen zwar nicht gerade den modernsten Eindruck, funktionieren aber zuverlässig. Manches läuft etwas langsam, so kommen ausgehende Überweisungen in der Regel erst am folgenden Geschäftstag beim Empfänger an, und ausgehende Echtzeit-Überweisungen sind bisher gar nicht möglich, aber das sind Kleinigkeiten.

Was meinst Du denn mit einer sicheren Bank?

Die DKB ist Tochter der Bayerischen Landesbank. Noch sicherer geht es nicht.

Ich habe selber ein Konto bei der DKB und finde, dass da schon manches etwas schrullig angelegt ist, zum Beispiel dass man sich schon bei Kontozugang entscheiden muss, ob man sich nun per Chipkartenleser oder per App einwählen will.

Die DKB hat für eine Direktbank ein verblüffend langes Gebührenverzeichnis. Wer weniger als 700 Euro monatlichen Zahlungseingang hat gilt nicht als "Aktivkunde" und muss auf manches verzichten.

Die DKB gilt als sichere Bank und wenn Du nicht mehr als 100.000 € dort liegen haben willst musst Du Dir keine Sorgen machen.

Mittlerweile sind die Sparzinsen leider dort auch abgeschafft. Der Überziehungszinssatz ist im Vergleich zur Konkurrenz aber moderat.

Beim Onlinebanking ist blöd dass Du jedesmal, selbst wenn Du nur Kontostände einsehen willst, Dich komplett identifizieren musst. - Das geht bei manch anderer Bank weniger umständlich.

Mit der zum Girokonto gehörenden, kostenlosen Visa-Kreditkarte kannst Du fast überall, auch international an Geldautomaten Bargeld bekommen.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?