dispokredit auflösen durch aufstockung des bestehenden Kredit oder durch einen separaten ratenkredit

3 Antworten

Im Prinzip hast du die Frage fast selbst beantwortet! Auf jeden Fall ist ein Ratenkredit immer viel günstiger als ein Dispokredit und es lohnt sich immer - und gerade wenn man verschuldet ist oder Zahlungsschwierigkeiten hat- den Dispo aufzulösen.

Sprich mit deinem Berater bei der Hausbank. Wenn die Hausbank den bestehenden Kredit nicht aufstocken will, dann kannst du im Internet nach einem günstigen Kredit suchen und anfragen. Wenn das nicht klappen sollte, dann einfach mal Freunde und Familie fragen, ob du dir die nötige Summe borgen kannst!

Du hast also Mietschulden, einen ausgereizten Dispo, kein Geld für neue Autoreifen, falls der ehemalige Vermieter die alten nicht rausrückt und einen laufenden Kredit.

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass Du darüber nachdenkst, den Dispo durch noch mehr Schulden auszulösen, damit Du ihn wieder in Anspruch nehmen kannst.

Wie willst Du jemals aus diesem Teufelskreis wieder heraus kommen?

An Deiner Stelle würde ich schnellstens eine Schuldnerberatung aufsuchen, die Dir zur Seite steht, damit Du lernst damit klar zu kommen was Du hast, ohne an ständig neue Schulden zu denken.

Tut mir leid, dieses ist ein Missverständniswir nutzen zu zweit diese seite, meine frage bezieht sich wirklich nur um den dispo .sorry nochmal

0

Tja, wie sieht es denn mit Deiner Bonität aus? Die wird nämlich auch von der Hausbank geprüft.

Meine hausbank kennt mich schon seit jahrzehnten, bin berufstätig mit festeinstellung und dieses auch schon seit jahrzehnten,bei ein und dem selben arbeitgeber.

0
@landmaus

Alles gut und schön: Wie hoch aber ist das zur Verfügung stehende Einkommen? Welche Verpflichtungen stehen dem gegenüber? All das sind Dinge die schwerer wiegen als langjährige Geschäftsverbindung.

0
Die wird nämlich auch von der Hausbank geprüft.

Viell4eicht scheitern die Mitarbeiter auch einfach an der beschissenen Rechtschreibung des Fragestellers.

Schließlich stehen ja nicht alle in der Trinkhalle am Stammtisch, besonders nicht die von der Bank.

Gelesen habe ich die lieblos hingerotzte Textruine jedenfalls ebenfalls nicht.

3
@EnnoBecker

Vielleicht hat er ja die Kontoüberziehung aufgrund einer Vorschusszahlung für einen Rechtschreibintensivkurs verursachen müssen. Die nehmen vermutlich bei ihm einen nicht unerheblichen Zuschlag auf die Kursgebühren...

3

Was möchtest Du wissen?