Dispo bei der Sparkasse?

1 Antwort

Faustregel sind 3 Monatsgehälter (Gehaltseingang auf dem Konto) für den Dispo-Kredit (Überziehungsgrenze Girokonto) .

Sofern weniger eingeräumt ist, dann meistens bei Neukunden (wg. noch fehlender Erfahrung mit dem Kunden), erst kurze Zeit regelmässig vorhandene Geldeingänge oder wegen Umständen, welche diese grundsätzliche Höhe nicht rechtfertigen (z.B. unregelmässige Eingänge in wechselnder Höhe, negative Erfahrung mit dem Kunden in der Vergangenheit, bei Konten von Schülern und Studenten).

Hier ist es sinnvoll, mit dem Bankberater zu sprechen und die Gründe zu hinterfragen bzw. darum zu bitten, den Dispokredit zu erhöhen.

zweitkonto Dispostionskredit

Ich habe gerade folgendes Problem: Meine Frau und ich haben bei einem Kreditinstitut ein Girokonto, auf das sowohl mein Gehalt als auch das Gehalt meiner Frau eingeht. Nun habe ich für mich persönlich ein zweites Girokonto bei der gleichen Bank eingerichtet, auf das monatlich 300 Euro vom erstgenannten Konto eingehen. Mir wurde anfangs für dieses zweite Konto ein Dispo von ebenso 300 Euro gewährt. Nun soll dieser Dispo wieder zurückgezogen werden mit der Begründung, dass entsprechend der Verbraucherkreditrichtlinie vom 11.06.2010 ein Dispokredit nur bei regelmäßigem, Gehalts - Renten - oder Mieteingang gewährt werden darf, dass also der Gesetzgeber nun vorschreibt, ob dieser Dispokredit gewährt wird. Ich persönlich kann mir das so nicht vorstellen. Ich habe viel eher den Eindruck, dass es sich um eine bankinterne Regelung handelt, dass auf so ein Konto kein Dispo mehr gegeben wird. Es wäre sehr freundlich, wenn mir jemand bei der Beantwortung der Frage weiterhelfen könnte, ob meine Bank tatsächlich vom Gesetzgeber dazu gezwungen wird. Wenn dies nicht so ist, dann könnte ich ja auch meine Konten bei einer anderen Bank einrichten. Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ist es eigentlich besser den Bank Dispo oder die Kreditkarte zu nutzen?

Ist es günstiger das Konto zu überziehen oder mit seiner Kreditkarte sich den Unterhalt zu finanzieren? Bei Kreditkarten kann man ja auch ratierlich seine Schulden abbezahlen. Ich bin mir aber nicht sicher, was vom Zins her günstiger ist. Was meint ihr Finanzexperten?

...zur Frage

Kann man Konten gegen „Überziehen“ sperren lassen?

Meine Nichte überzieht immer wieder ihr Konto und ist erst 18 Jahre alt. Förderlich ist so was natürlich nicht und dich frage mich ob man bei der Bank nicht beantragen kann, dass kein Dispo mehr gewährt, sondern EC Zahlungen einfach nicht durchgeführt werden können wenn nicht genug Haben auf dem Konto ist. Geht das?

...zur Frage

Wieviel Dispokredit sind normal bei 1400 Euro Lohn?

Wie hoch sollte der Dispo sein bei dem o.g. Gehalt?

...zur Frage

Konto letzten Monat überzogen, Karte ist immernoch gesperrt?

Hallo, ich bin 19 und habe kein dispo, ich kann trotzdem mein Konto bis zu 100€ überziehen. Letzten Monat war mein Konto 80€ überzogen. Ist jz aber wieder was drauf gekommen bin also nicht mehr im minus. Meine Karte funktioniert seit dem ich das Konto überzogen habe nicht mehr ich kann nirgendwo mehr mit Karte zahlen. Ist mein Konto jetzt gesperrt und welche Folgen hat das ?

...zur Frage

S-Privatkredit Sparkasse

Ich war heute bei meiner Hausbank (Sparkasse seit 2003) um meinen Dispo abzulösen in Form eines Kredites.

Während der Eingabe erfolgte eine Schufa Konditionen Abfrage und ich wäre sogar kreditwürdig bis über 10000€. Allerdings möchte ich "nur" einen Kredit in Höhe von 4000€, 36 Monate, monatliche Rate circa 135€.

Ich verdiene monatlich zwischen 1200-1400€ netto, zahle nur 230€ Miete.

Die Beraterin ist sehr zuversichtlich dass es klappt. Ich habe allerdings Bedenken. Auf dem Bildschirm habe ich neben meinem Namen eine 11 gesehen. Ist dies mein kundenwert? Und wenn ja, eher gut oder schlecht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?