Direkt versicherung?

2 Antworten

Du kannst sie für ein Jahr ruhend (beitragsfrei) stellen. Auf Deinen Antrag hin findet ein Versicherungsnehmerwechsel statt. Versicherungsnehmer und versicherte Personen werden eins. Eine Kündigung ist mit hohen finanziellen Schäden verbunden. Mir ist nicht bekannt, dass man eine bAV beleihen kann.

Danke

0

Und in der Regel auch nicht kündigen, da es ein voll steuerlich gefördertes Produkt ist. Das Geld ist erstmal weg bis zur Rente (wofür es ja auch gedacht war).

0

Du kannst die Versicherung auf Deinen Namen übertragen lassen und beitragsfrei stellen. Eine Beleihung oder Auszahlung ist ausgeschlossen - Geld bleibt bis zur Rente.

Was möchtest Du wissen?