Dienstwagen korrekt versteuern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

    Februar 2015 auch privat nutzen durfte ( 1% Regelung, ich muss kein Fahrtenbuch führen )

Mit der 1 % Regelung ist alles erledigt.

   Ich bin im Außendienst tätig und hatte für das Jahr 2014 einen Dienstwagen zur Verfügung den ich nicht privat** nutzen durfte.

Wenn Du den Wagen nicht privat nutzen durftest, gibt es keine Punkte zu beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EnnoWarMal
04.06.2016, 10:10

Wenn Du den Wagen nicht privat nutzen durftest, gibt es keine Punkte zu beachten.

Interessanter Punkt. Ich empfehle den Mandanten ja auch, eine Arbeitsanweisung unterschreiben zu lassen, nach der das Auto von den Angestellten nicht privat genutzt werden darf.

Was aber, wenn der das trotzdem macht? Das Gesetz stellt ja die private Nutzung steuerpflichtig und nicht die Erlaubnis.

0

Hey!

Ich muss dir ganz ehrlich gestehen, dass ich kein Experte auf diesem Gebiet bin. Allerdings habe ich selbst erst kürzlich in dem Artikel unter http://www.steuerberaterscout.de/Magazin-Fragen-und-Antworten-zum-Dienstwagen-851 ein paar mehr als nützliche Informationen gefunden, die sehr gut zusammengefasst sind und die alle offenen Fragen klären sollten. 

Hoffe ich konnte dir damit helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?