Dienstwagen 1% Regel mit Pauschalversteuerung durch AG absetzbar?

2 Antworten

Ja.

Es gibt aber einen kleinen Unterschied bei den Entfernungskilometern: für die Besteuerung muss der kürzeste Weg zugrundegelegt werden und für den Werbungskostenansatz kann der kürzeste Weg gewählt werden, aber auch ein sinnvoller längerer Weg ist dabei zu berücksichtigen.

Umgekehrt gesagt: für Deinen Werbungskostenansatz ändern sich die bisherigen Kilometer nicht wegen des Dienstwagens, aber für dessen Besteuerung sollte man prüfen, ob es einen kürzeren Weg gibt (auch wenn dort die Fahrzeit länger dauern sollte). Verwende dazu einfach mal zwei Routenplaner mit der passenden Einstellung.

Ja genauso ist das. Wenn man den Wagen für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte nutzt, müssen pro Entfernungskilometer zwischen Wohnung und Arbeitsstätte 0,03 % aufschlagen werden.

Was möchtest Du wissen?