Die Sternsinger bekamen von mir eine Spende über 20 Euro - vermindert das meine Steuern?

2 Antworten

Atomatisch werden für derartige Spenden bereits 36/72 led.vh. berücksichtigt. Damit aber die 20 Euro sich steuerlich auswirken müssen durch Tagesauszug oder Spendenbescheinigung 56 bzw. 92 nachgewiesen werden. Bis zu 200 genügt als Nachweis der Tagesauszug, natürlich ist der Betrag absetzbar, das Wort Sternsinger genügt dazu.

Sammle jedes Jahr Belege, vornehmlich schreibe ich mir auf, wann ich gespendet habe.

Sternsinger, Kirchgeld, diverse Kirchensammlungen für die Mission, im vergangenen Jahr waren es 275. Es sind ja auch Beträge für meine Tochter im Hause wohnend dabei, die Bescheinigung wird für meine Tochter ausgestellt, da ich als Rentner keine Steuer mehr zahlen brauch.

Ende des Jahres diese Beträge aufgelistet und an das Pfarramt gesandt bewirkte die Übersendung einer Steuerbescheinigung. MfG.

Überschussbeteiligung ist um 4000 Euro geringer als letztes Jahr! Kann das sein?

Meine Mutter erhält dieses Jahr eine Lebensversicherung ausbezahlt. Sie erhielt nun die Abrechnungsanzeige und die Überschussbeteiligung ist um 5000 Euro weniger als letztes Jahr. Ich finde das eine ganze Menge. Kann die Versicherung das machen? Wie kann ich Richtigkeit prüfen?

...zur Frage

Hat das Arbeitsamt Ansprücke auf Rückzahlungsbeträge der Krankenkasse?

Wir bekommen ALG II und haben für unsere Tochter letztes Jahr 20% der von der Krankenkasse geforderten Kosten einer Zahnspange bezahlt, die wir dieses Jahr von der Kasse zurückbekommen werden. Kann uns das Arbeitsamt diese Summe anrechnen, also von den ALG II Leistungen abziehen? Schließlich hatten wir ja letztes Jahr durch die Zahlung an die Krankenkasse einen Verlust von mehreren hundert Euro, die wir erst nach zehn Monaten wieder ausgleichen konnten, da wir ja auch so schon großen Geldmangel hatten.

...zur Frage

Student, 450 Euro Job und 30 Stunden Honorarvertrag?

Hallo, es sind gerade Semesterferien und ich (25 Jahre alt) habe neben meinem 450 Euro Job für ca. 8 Wochen noch einen Honorarvertrag über 30 Stunden zusätzlich angenommen (Ich bekomme pro Stunde 20 Euro, insgesamt also ca. 3480 Euro). Wie verhält sich das mit meiner Krankenversicherung und den ganzen Steuern? Muss ich Steuern zahlen? Wie viel? Und wie leite ich das alles in die Wege?

Vielen Dank im vorraus!

...zur Frage

Bekommt die Person Steuern zurück???

Eine Person hat Abitur gemacht und erst ab am den August angefangen in einer Firma zu arbeiten. Die Person hat monatlich 3000 Euro Brutto verdient. Das wären bis zum Jahresende 15000 Euro Brutto.

Meines Wissens hat man ja im Jahr 18500 Euro frei, sprich wenn man weniger als 18500 Euro im Jahr verdient muss man keine Steuern zahlen.

Bekommt die Person nun alle Steuern zurück?

Herzlichen Dank und liebe Grüße :)))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?