Die Nutzung des Privat-PKW für dienstliche Zwecke (mangels Dienstwagen) wird mit 25 Cent/km erstattet. Ist das in der Einkommenssteuererkl. anzugeben und wo?

1 Antwort

Es ist nicht anzugeben, weil kein Zwang besteht eine Steuervergünstigung in Anspruch zu nehmen, aber man könnte in Zeile 50 der Anlage "N" die betrieblichen Kilometer mit 30 Cent angeben und in Zeile 51, die Erstattung angeben. Die Differenz ist dann (wenn es in der Summe aller Werbungskosten zusammen mehr als 1.000,- Euro sind) steuerwirksam.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?