Die Nießbr. sind vertragl. verpflichtet, notwendige Investitionen für die von Ihnen vermietete W. zu zahlen.Sie tun es nicht, weil sie es nicht beauftr. haben?


22.11.2020, 12:36

Wohnung wurde komplett renoviert. Vermieter zahlt nicht.Hätte er das müssen ?

Selbst die Elektrik war marode! Unfallgefahr.In der Wohnung waren zum Teil keine Fußböden.

2 Antworten

Das ist kein Sachverhalt, sondern eine Ansammlung von Worten die mit einem Fragezeichen endet.

für eine Frage zu wenig Buchstaben-läßt sich nicht anders ausdrücken um es kurz darzustellen. Müssen sie oder müssen sie nicht (zahlen) ?

0
@bbqbbq

Bearbeite deine Frage und formuliere den Sachverhalt ausführlicher. Dafür ist ein Textfeld vorhanden.

0

Der VM ist weder zu Fußbodenbelag, Sanierung einer funktionstüchtigen Elektrik oder irgend einer anderen Ausstattung als der bei Mietbeginn vorhanden verpflichtbar. Inwieweit sollte er da Modernisierungsaufwendungen der Mieter ersetzen?

Bei dem Versuch, neue Tapeten, Wandanstrich, Laminat und einzeln mit 16 A abgesicherte Stromkreise auf Kosten des Vermieters einzubauen, wird es bleiben :-O

Was möchtest Du wissen?