Die Kontoführungsgebühren der Banken werden immer höher, wo gibts die Ausnahme?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Reihenweise erst heute habe ich von der Sparda entsprechende Werbung gesehen.

Bei der Postbank ist das Girokonto ab 1250 Euro p.m. kostenlos und bei Erfüllung der entsprechenden Bedingungen - habe ich im Moment nicht parat - sind auch ein Depot und die Kreditkarte kostenlos.

Die Erfahrungen von redline kann ich übrigens in keiner Weise bestätigen: Wenn ich unserer Tochter von Postbank zu (anderer) Postbank etwas überweise, dann geht das praktisch zeitlos - sie kann wenige Minuten nach meiner Überweisung das Geld am Automaten abheben.

Ab einem bestimmten durchschnittlichen Guthaben (weiß den Betrag leider nicht mehr) gibt es auch ein kostenloses Konto bei der HVB mit Habenzinsen.

Ich habe ein Konto bei den DKB, da kostet es mich auch nichts.

Wenn du einen Geldeingang größer als 1250 Euro im Monat hast, bietet die Postbank das Giro Konto Plus an, bei dem keinerlei Gebühren anfallen. www.postbank.de

Was möchtest Du wissen?