Die gesetzl. Rentenversicherung und Beamtenpensionen bedürfen immer höherer Zuschüsse durch den Steuerzahler. Droht in einigen Jahren ein Finanzkollaps?

3 Antworten

Das deutsche Rentensystem gehört immer noch zu den besten Rentensystemen dieser Welt. Der staatliche Zuschuss dient nur zur Kompensation der #versicherungsfremdenLeistungen, welche der Staat aus der Rentenkasse der gesetzlichen Versicherung entwendet. Der staatliche Zuschuss reicht nicht mal aus diese Entnahme vollständig zu kompensieren. Was die meisten Menschen nicht wissen, ist die Tatsache, dass der Staat sich schamlos aus der Rentenkasse bedient für die Mütterrente, die Rente mit 63, und viele andere #versicherungsfremdeLeistungen. Das aktuelle Rentenniveau beträgt 48 %. Das ist zu niedrig. An der Demografie sind die Menschen irgendwie selbst schuld.

Ich sage den totalen Finanzkollaps für den 30.02.2025 voraus. Könnte auch der 31. sein.

36

Da bin ich im Urlaub ist mir egal :)

1

Ich habe noch nie einen Zuschuss gezahlt.

Was soll der erneute Unsinn?!

12

Im Jahr 2016 z.B. summierten sich die Bundeszuschüsse (letztlich Geld der Steuerzahler) für die Rentenversicherung auf 87 Milliarden Euro. Das entspricht etwa 30 Prozent des Gesamteinnahmen der Rentenversicherung. Nicht wenig. Von den hohen Pensionslasten der Beamten ganz zu schweigen.

0
26
@lohepudel

Dann sorge doch dafür, dass das Beamtentum abgeschafft wird.

Nur blöd, dass Angestellte um einiges teurer sind.

1

Wer weiß, welche Zuschüsse, Fördermittel, Vergünstigungen es bei 5 Kids zw. 5-11 Jahren gibt?

In meinem Haushalt leben seit kurzem 5 Kinder zwischen 5-11 Jahren. Diese kosten bekanntlich sehr viel Geld. Wer weiß, welche es Vergünstigungen, Zuschüsse oder anderweitige Einsparungsmittel es gibt? Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Profifussballspieler und gesetzliche Rentenversicherung

dass Profifussballer über der Bemessungsgrenze liegen bei ihrem Verdienst, ist mir klar :) Nur: wie ist das?! Zahlen Fussballer, die Millionen verdienen, in Deutschland in die gesetzl. Rentenversicherung ein? Oder sind die befreit?

Das müssten doch Angestellte sein und damit der Versicherungspflicht unterliegen. GRV ja oder nein?

...zur Frage

zurueck nach deutschland aus den usa

bin vor 4 jahren in die usa ausgewandert (fehler). moechte mit meinem amerikanisch mann in ca. 3 jahren wieder zurueck nach good old germany. bin dann 62 jahre alt. um wieder in die gesetzliche KV zu kommen, muss ich mich dann arbeitslos melden? war in deutschland immer gesetzl. versichert bei der aok baden-wuerttemberg. wenn ich die rente mit 63 beantrage, bin ich dann wieder KV ueber die rente?

...zur Frage

Werden Betriebsrenten immer autom. erhöht wenn die gesetzliche Altersrente erhöht wird?

Wann erhöhen sich Betriebsrenten, sprich werden sie genauso oft angepasst als gesetzl. Altersrenten?

...zur Frage

Endet eine private Rentenversicherung normalerweise immer mit dem 67. Lebensjahr?

Endet eine private Rentenversicherung normalerweise immer mit dem 67. Lebensjahr des Versicherungsnehmers?

...zur Frage

Kleinunternehmer im Nebengewerbe, welche Steuerlast kommt auf mich zu?

Wenn man nebengewerblich selbtändig ist, wie ermittle ich die Steuerbelastung, die auf mich zukommt. Ich rechne mit einem jährlichen Gewinn von etwa 4.000 Euro. Der Umsatz beträgt etwa 6.000 Euro. Hat mein persönlicher Steuersatz der Einkommensteuer aus meinem Angestelltenverhältnis Relevanz für die Besteuerung der selbständigen Tätigkeit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?