Deutschland vs Russland (Wirtschaft)

2 Antworten

also ich Schreibe das noch mal irgendwie reagierts nicht unregistriert,

erstens wo übertrifft Deutschland China?? Chinas Wirtschaft ist größer. Und Russlands Wirtschaft auch irgendwann denn Russland hat mehr als zwei mal so viele Einwohner wie Frankreich das heißt sie müssen nicht mal den Lebenstandard haben so wie in Deutschland um die größte Wirtschaft Europas zu sein. Dazu wächst auch die Russische Bevölkerung während sie hier sinkt.

Also du hast das Anfang 2012 gepostet aber du hättest dich erkundigen können für die 2011 Daten den jetzt ist die Russische Wirtschaft 1857 Milliarden Groß, einfach so mal 400 Milliarden mehr mit 4,3% Wachstum. Deutschland nur 300 Milliarden als wir 3% Wachstum oder so hatten letztes Jahr und heute ja fast null in 2012. http://data.worldbank.org/indicator/NY.GDP.MKTP.CD/countries/DE-RU-CN?display=graph

Und nach Kaufkraftparität ist sie sogar fast so groß wie Deutschland, die Kaufkraftparität zeigt wie stark die Wirtschaftskraft ist, unabhängig ob sich die Preise erhöhen. Der Nominale Wert zeigt den Wert der Produkte und Dienstleistungen auch wenn sich einfach nur deren preise erhöht haben anstatt das nur mehr Produziert wurde. Als zB Russland bankrott ging 1998 und den Rubel abwertete ging natürlich auch der Nominale Wert runter aber die Russen Produzierten immer noch die selben Produkte deswegen der Unterschied. Also sollte man beide Zahlen benutzen vor allem da ja Russland mit der hohen Wirtschaftskraft nach Kaufkraftparität auch Nominal mehr wachsen kann ohne mehr zu produzieren indem sich der Wert ihre jetzigen Produkte erhöht. Und natürlich die Schulden Deutschlands das du das einfach mal so eben auslässt den sie sind 80% in Russland nur 10%. Und es ist auch nicht mehr nur Öl und Gas sondern Russland inzwischen produziert fast so viele Autos wie Frankreich. oica.net/category/production-statistics/

Wie gesagt dazu kommt noch das ganze Militär, der Un Sicherheitsrat und so weiter. Also Deutschland wird keine Potenziale Weltmacht zumindest nicht so mächtig wie Russland dafür hat es weniger Einwohner und der Wirtschaftliche Aspekt schwindet Jahr für Jahr.

Schau Dir die Ratings von Deutschland und der Russischen Föderation an: da wird deutlich, daß Deutschland generell als sehr mächtig (in Bezug auf die Wirtschaft) angesehen wird.

Hast Du Dir mal überlegt, daß es erstens in Russland eine ziemliche Schattenwirtschaft gibt, die im BIP nicht auftaucht, und daß zweitens die Verarmung vieler Bürger (z.B. Rentner) gerade deshalb so extrem ist, weil zu viel Geld für die Rüstung abgezwackt wird?

Deutschland hat sich von der Bundeswehr als Territorialmacht verabschiedet und traditionell seit dem zweiten Weltkrieg nicht intensiv aufgerüstet. Bis zu einem gewissen Punkt war das untersagt, dann nicht opportun, heute überflüssig. Deutschland erbringt seine Leistungen in internationalen Maßnahmen als Teil eines Ganzen.

Wenn notwendig, könnte Deutschland sich auch ein paar Atombomben basteln und hübsche Panzer und Flugzeuge bauen (selbst sogar, muss gar nicht aus anderen Ländern gekauft werden). Will man das? Braucht man das? Muss das sein?

Verwechsle nicht militärische Macht mit wirtschaftlicher Macht.

Was möchtest Du wissen?