Deutsche Lebensversicherung in Frankreich

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo uebersetzerin,

Sie schreiben:

Deutsche Lebensversicherung in Frankreich.Welche Vorteile, Nachteile ergeben sich?<

Antwort:

Wer in der heutigen Zeit noch eine Lebensversicherung abschließt, der ist gut beraten, wenn er sich vorher gründlichst und unabhängig beraten läßt, denn die gute alte Lebensversicherung hat zwischenzeitlich enige Macken bekommen, woran die Versicherungsgesellschaften und Ihre Klinkenputzer nicht ganz unschuldig sind!

google>>

test.de/thema/kapitallebensversicherung/

Alternative:

Unabhängige Beratung durch unabhängige Versicherungsmakler!

google>>

wikipedia.org/wiki/Versicherungsmakler_%28Deutschland%29

google>>

www.bundderversicherten.de/

Wo wird sie besteuert? Falls sie in Frankreich besteuert wird, geschieht das nach franz. Recht (volle Besteuerung)?<

Antwort:

Das ist eine Frage für Ihren Steuerberater!

Und Sie sollten auch zuerst prüfen, ob Sie für den Fall der Berufsunfähigkeit schon gründlich vorgesorgt haben durch eine private Berufsunfähigkeitszusatzversicherung mit privater Berufsunfähigkeitsrente und Beitragsbefreiung für den Fall, daß Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr aktiv sein können!

Denn:

Was nützt Ihnen eine Lebensversicherung, wenn Sie aus diversen Gründen Ihre Beiträge nicht mehr entrichten können?

google>>

bild.de/infos/berufsunfaehigkeitsversicherung/berufsunfaehigkeitsversicherung/private-berufsunfaehigkeitsversicherung-8783900.bild.html

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst eine deutsche Zahlstelle haben. Dann gibt es keine Probleme. Allerdings frage ich mich wieso du ausgerechnet eine Lebensversicherung kaufen willst. Warum keine Rentenversicherung oder willst du jemanden absichern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Niklaus 11.08.2014, 09:48

Die Verzinsung für eine klassische Versicherung beträgt ab nächstem Jahr nur noch 1,25 %p.a. Dieses Jahr noch 1,75 %p.a. Ich würde eine gute Fondspolice vorschlagen oder direkt in Fonds anlegen mittels Sparplan. Natürlich kommt es auf deine persönlichen Umstände an.

0

Was möchtest Du wissen?