Deutsche Bank - Kredit 5000 €, 8,99 % eff. Zins, 3 % Gebühr, 60 Monate - teurer als HypoVereinsbank?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Angebote sind nciht direkt vergleichbar.

schließlich geht es einmal um 12, oder 24 Monate, im anderen Fall über 60 Monate. Da viele Banken mit steigenden Zinssätzen rechnen, geht es bei längeren Laufzeiten nach oben.

Ausserdem ist Deine Bonität die gleiche, aber es geht nur um die halbe Summe, also ist bei den 5.000,- ein Risikozuschlag drin.

trotzdem, die 4,88 sind super, würde ich machen.

Ausserdem ist es ja noch nciht entschieden. Also es kann bei der Prüfung schon noch etwas anderes rauskommen, die haben ja die Schufa noch nicht abgefragt.

0

Auf dem Markt sind sehr viele Vermittler die ohne Schufaauskunft vermitteln. Man muss aber dabei sehr achtgeben um nicht an unseriöse zu gelangen. Ein erfahrener Kreditvermittler der bereits seit über 35 Jahre Kredite vermittelt, habe ich hier entdeckt -> http://www.vedix.de/2011/07/bon-kredit/?e7mi1j1j4 Weitere Infos und Erfahrungen

Angebot Targobank - Kredit ab 1500 €, 6 - 84 Monate, Rate ab 50 €, 1. Rate nach 89 Tagen, ok?

Mit meiner Zeitung bekam ich ein Angebot der Tarbobank: Kredit ab 1.500 Euro, Laufzeiten 6 - 84 Monate, Rate ab 50 Euro, 1. Rate erst nach 89 Tagen, ist das ok?

...zur Frage

Zinskonditionen der Hypovereinsbank für Anschlussdarlehen, Steuerausländerin

Mein Darlehen läuft demnächst aus bzw. muss anschlussfinanziert werden. Bis jetzt bin ich Kundin bei der Hypovereinsbank. Meine vermietete Immobilie befindet sich in Deutschland. Seit 11 Jahren lebe ich aber nun in der Schweiz und zahle hier meine Steuern. Ich habe mit allen möglichen Banken Kontakt gehabt wegen einer Anschlussfinanzierung für mich als Steuerausländerin. Keine konnte mir ein Angebot machen. Nun also zu den neuen Zinskonditionen der Hypovereinsbank, die für mich noch die Anschlussfinanzierung machen würde: Nominalbetrag: 122.710 EUR; planmässige Restschuld per 31.06.2011: 65.965 EUR; Sollzinssatz p.a.: 4,1%; Tilgung: 1%; monatliche Raten: 521 EUR; Sollzinsbindung: 30.06.2013; Restschuld am Ende der ZB: 58.572 EUR; effektiver Jahreszins: 4,18%.

Offenbar hat die Hypovereinsbank hier bei der Berechnung der Rate den Nominalbetrag angesetzt, weswegen es zu solch hohen Zinskosten kommt. Warum ist das so? Aus meiner Sicht ist doch die Restschuld, die jetzt bei ca. der Hälfte liegt, ausschlaggebend. Wenn man schaut, wie hoch die Zinsen bei Berechnung ausgehend vom Nominalbetrag sind, dann liege ich ja bei rund 8% Zins. Wie kann das angehen. Aus meiner Sicht ist doch das schon Wucher. Also: Wer weiss Rat? Ich habe auch leider keine Ahnung, wie man mit der Hypovereinsbank da verhandeln muss. Freundliche Grüsse aus der Schweiz

...zur Frage

Welche Gebühr bezahle ich bei der Deutschen Bank, wenn ich 1000 Euro in Lew wechsle?

...zur Frage

Suche günstigen Kredit, brauche 2500 €, Deutsche Bank gibt Darlehen ab 5000 €, soll ich ?

Ich suche einen günstigen Kredit, ich bräuchte so 2500 Euro, die Deutsche Bank vergibt Darlehen nur ab 5000 Euro. Ich könnte mein Bad renovieren, aber eigentlich würde mir ein kleinerer Kreditbetrag reichen. Ich würde 89 Euro monatliche Kreditrate zahlen, Laufzeit ist 72 Monate, Darlehen 5000 Euro - soll ich das Angebot nehmen? Und kann mir jemand erklären, warum die Deutsche Bank einen Mindestkredit von 5000 Euro geben will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?