Der vormieter will nicht raus?

5 Antworten

Und wie stellt sich der Vermieter zu diesem Problem - denn alleine dieser ist Dein Ansprechpartner - und nicht der bisherige (Vor-)Mieter.

Der muss Dir im Falle X eine Ersatzbleibe stellen - ansonsten frage erst einmal bei Deinem jetzigen Vermieter an, ob es per 1.9. bereits einen Nachmieter gibt.

Vermieter meinte dass er gar nichts tun kann und das Problem sollen wir unter uns (der jetzige Mieter und ich) klären.

0
@Akram

Sorry - aber Du stehst in keinerlei Vertragsverhältnis mit dem Vormieter. Ich würde dem zukünftigen Vermieter seitens meines Rechtsanwaltes mitteilen lassen, dass ich mich auf seine Kosten anderweitig einmiete und auch auf seine Kosten meinen Hausrat einlagern lasse(n muss ).

Du hast einen per 1.9. (?) geltenden Mietvertrag und den ! hat der Vermieter zu erfüllen - oder er ist Dir zum Schadenersatz verpflichtet.

3
@Akram

Doch er kann was tun, nämlich eine Räumungsklage gegen den Vormieter erheben. Und du solltest Schadensersatz gegen ihn geltend machen, dass er für deine Hotel-und Einlagerungskosten deiner Möbel aufkommen muss, das wird er sich ohne Probleme bei dem Vormieter zurück holen können.

2

Dein Vertragspartner ist der Vermieter, dieser hat mit dir einen Mietvertrag ab dem 01.09. gemacht.

Wenn du jetzt keine Einzugsmöglichkeit hast und du deine Wohnung zu Termin X räumen musst, dann wird der VM Schadensersatzpflichtig in Höhe deiner Hotelkosten und Lagerkosten deiner Möbel. Das Geld kann dann dein neuer VM von seinem alten Mieter inklusive der Anteiligen Miete für den Verspäteten Auszug zurückfordern.

Aber: wie zieht man denn von einem Tag auf den anderen um? du hast doch 3 Monate Kündigungsfrist und selbst wenn du früher gekündigt hast, wirst du dir doch wenigstens einen Monat Übergang gelassen haben für den Umzug? gibt es denn ne Chance, das der alte Mieter zeitnah raus ist und es sich nur um ein paar Tage Überschneidung handelt? Oder hast du das Gefühl, das der alte Mieter nicht vor hat auszuziehen.?

Es sollte eigentlich ab 01.08 die Wohnung frei sein aber der alte mieter kontaktierete den Vermieter und sagte dass er wegen Mietvertrag probleme noch 2-3 wochen in der wohnung bleiben muss, also ein woche vor frei bevor ich umziehe aber meldete er sich beim Vermieter und meinte dass er noch paar wochen bleibt.

0
@Akram

Und wie lang geht dein Alter Mietvertrag noch? Musst du dringend aus der derzeitigen Wohnung raus oder nicht?

0

Ansprechpartner ist dein zukünftiger Vermieter. Diesem musst du deine Kosten für Hotel und Einlagerung deiner Möbel in Rechnung stellen. Der muss dann wiederum den Vormieter verklagen.

Faktisch ist es aber so, dass eine Räumungsklage seine Zeit dauert. Wenn sich der Vormieter also bockig stellt, solltest du dich darauf einstellen, dass du die Wohnung nicht so schnell bekommst. Dann solltest du dir aber einen Rechtsanwalt nehmen, um deine Kosten geltend zu machen.

seine wehwehchen können dir egal sein. du hast zum 01.09. einen vertrag, dann muss er raus sein. ansprechpartner ist für dich dein vermieter. wenn der vormieter probleme mit seiner neuen bleibe hat, hat das weder etwas mit dir noch mit deinem vermieter zu tun.

Dein neuer Vermieter, mit DEM Du einen Mietvertrag geschlossen hast, IST verantwortlich dafür, dass die Wohnung leer/frei ist.

Zwischen dem Vormieter und Dir besteht KEIN Vertragsverhältnis.

"das Problem sollen wir unter uns (der jetzige Mieter und ich) klären"

Das macht sich der Vermieter zu einfach!

Ist die Wohnung nicht leer und Du kannst nicht rein, dann darfst Du deine Möbel auf Kosten des Vermieters zwischenlagern und, wenn nicht anders möglich, in eine Pension oder Hotel ziehen, ebenfalls auf Kosten des Vermieters.

Darüber solltest Du den Vermieter mal aufklären.

Der Vermieter ist an den mit Dir geschlossenen Mietvertrag gebunden!!!

Was möchtest Du wissen?