Der Vorbesitzer ist vor der Zwangsversteigerung verstorben, aber eine Rechnung von Verwaltung für Bauzaun ist offen. Muss ich die als neuer Besitzer bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Raibu:

Hast du die persönliche Forderung im anhängigen Zwangsversteigerungsverfahren angemeldet und bist du ausgefallen?

Hast du deine Forderung den Erben gegenüber geltend gemacht? Mit welchem Ergebnis?

Vom neuen Eigentümer, der aufgrund des Meistgebots in der Zwangsversteigerung die Immobilie erstanden hat, kannst du nichts fordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich um eine behördliche Sicherungsmaßnahme handelt, ist das eine Last die auf der Immobilie liegt. Dann muss der neue Eigentümer zahlen, es sei denn er hat die Immobilie Lastenfrei erworben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht explizit im Vertrag steht, Nein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?