Der steuerfreie Teil der Rente wird mit dem Folgejahr errechnet und gilt für den gesamten Rentenbezug. Bin ab 1.12.2013 Altersrentner. Wie hoch ist das bei mir?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Prozentsatz des Besteuerungsanteils bemisst sich nach dem Jahr des Rentenbeginns - also 2013. Das sind 66%, umgekehrt 34% steuerfrei (siehe § 22 S. 3 Buchstabe a, Doppelbuchstabe aa S. 3 EStG).

Der Prozentsatz ist dann auf den Jahresbetrag der Rente (Bruttobetrag) im Folgejahr des Rentenbeginns anzuwenden, um den Besteuerungsanteil bzw. den steuerfreien Anteil zu ermitteln (a.a.O. S. 4-5)

Regelmäßige Anpassungen des Rentenbetrags (insbesondere die Erhöhungen zum 01.07. des Jahres) erhöhen den steuerfreien Anteil nicht, sind also zu 100% zu versteuern (Anpassungsbetrag; S. 7)

34% deiner Jahresrente aus 2014 werden nicht besteuert.

Das ist ein feststehender Betrag.

Sämtliche Erhöhungen gehören damit zum steuerpflichtigen Einkommen.

Hallo, für 2013 beträgt der steuerfreie Prozentsatz 34%. Der EUR-Betrag aus 34% Deiner Rente bleibt konstant.

Beispiel: 1000 EUR Rente, steuerfrei sind für alle Zeit 340 EUR.

Viel Glück

Barmer

Was möchtest Du wissen?