Der 500€-Schein wird Ende 2018 nicht mehr ausgeben. Was soll das bringen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch wenn das wie eine Verschwörungstheorie klingt behaupte ich, daß es der EZB in erster Linie darum geht, ihre Negativzinspolitik ungestört fortsetzen zu können.

Wie man hört soll es Banken geben die ihr Geld -teilweise natürlich nur- lieber in bar in den Tresor legen als zu Negativzinsen zur EZB zu schicken.

Das klappt natürlich besonders gut bei großen Stückelungen.

Das zweite Ziel ist, nach Muster eines totalitären Einheitsstaates die völlige Kontrolle über die Finanztransaktionen des Bürgers zu bekommen. Das geht am besten wenn man den Bürger zu bargeldloser Zahlung zwingt.

Die Abschaffung des 500ers ist der erste Schritt zur völligen Abschaffung des Bargelds.

Bargeld lässt sich nicht abschaffen.

Vielleicht kann man eines Tages das offizielle Bargeld aus dem verkehr nehmen, aber was glaubst du, wie rasch sich da Alternativwährungen bilden werden. Gibt es ja vereinzelt heute schon.

3

Wenn ich so was lese, frage ich mich immer, ob alle anderen blöde sind oder vielleicht doch die Deutschen.

Ich zahle höchstens beim Bäcker und beim Metzger mal was in bar und fühle mich mit vier Karten unüberwachbar. Die Bank hat so wenig Zugriff auf die Umsätze der Visakarte wie die Masterkarte auf die Bankumsätze.

Ich denke, wer seine Butter um nicht überwacht werden zu können, auch in Zukunft in bar zahlen will, sollte erst mal überlegen, was er googelt und auf welchen Seiten im Internet er sich bewegt.

Zahlungsdienstleister haben ein schlüssiges und rentables Geschäftsmodell. Das ist so ähnlich wie bei der Bank, beim Anlageberater oder in jedem Geschäft. Im Gegensatz zu kostenlosen Seiten im www haben es die nicht nötig, Kundendaten an Dritte zu verkaufen und wenn sie es machen, kommen zehn andere, die es nicht machen.

Ich verstehe die Diskussion um Bargeld - das viel kostet aber nichts bringt - so wenig wie die vor zig Jahren um eine Volkszählung, gegen die du sicher auch auf die Straße gegangen bist. Weisst du noch warum???

0
@Rat2010

Zählen laß ich mich, aber nicht überwachen.

Und klar: Alle anderen sind blöd.

0
@Rat2010

"Ich zahle höchstens beim Bäcker und beim Metzger mal was in bar ". Ich kaufe eher ältere Autos,meist bei Privatverkäufern und zahle diese grundsätzlich bar. Und so geht es auch manch anderem bei diversen Kaufgeschäften.

0
@lohepudel

Schön, dass du das machst. Ich finde es nicht gut, weil für die extrem wenigen Gelegenheiten, die kein Verbrecher hat, mal eine größere Summe in bar zu zahlen, ein System am Laufen gehalten wird, das zu extremen Ungerechtigkeiten führt. Wie viel logischer wäre es, das Geld in Echtzeit zu überweisen (geht auch vom Handy).

Frage doch einfach mal einen Angestellten, wie er an viel Bargeld z. B. für den Kauf eines Gebrauchtwagens kommt. Er muss es bei der Bank anmelden und kann es dann abheben. Natürlich versteuert und sozialversichert. Er hat ja kein anderes Einkommen.

Stelle die gleiche Frage einen Handwerker oder Händler aller Art. Natürlich auch Schwarzarbeiter, Drogendealer, Räuber, Diebe und alle, die ihr Geld auf assoziale Weise erwerben. Die haben nur das Problem, wie sie das Bargeld ausgeben können oder aufs Konto bekommen.

Für 5 % der Bevölkerung wird ein System aufrechterhalten, das 95 % der Bevölkerung schadet.

0

Danke für den Stern!

0

Damit wird nichts verhindert, aber erschwert.

Ich war gerade bei einem Symposion zum Thema Geldwäsche (die vom Zoll hatten aber keine neuen Tips).

Wenn ich bisher ein Bargeldgeschäft machen wollte, waren 1 Mio. 2000 Scheine a 500,- Euro. In Zukunft sind es dann 5000 Scheine a 200 Euro.

Also mehr Aufwand beim zählen und mehr Volumen.

Woher ich das weiß:
Recherche

Dann muss man halt mit Kleingeld bezahlen.

... oder mit Bonbons - wie in Italien in der 60er Jahren, als das Kleingeld knapp war.

1
@correct

Tja, das kannst du nicht mehr kennen, darum erzähle ich es dir gern:

Wenn wir im Intershop eingekauft haben, gab es kleine Stückchen Schokolade als Wechselgeld zurück.

0
@correct

Ich interpretiere das so, dass ich dir nichts Neues berichtet habe...

0

Kann man irgendwo ausländische Münzen umtauschen lassen?

Gibt es irgendwo in Deutschland die Möglichkeit, ausländische Münzen umtauschen zu lassen? Macht das die Bundesbank oder irgend eine ähnliche Bank? Oder werden in Deutschland nur Geldscheine genommen und umgetauscht und Münzen sind hier total wertlos?

...zur Frage

Werden die Fehlversuche bei der Banking PIN-Eingabe auf der Karte od. einem EDV-System gespeichert?

Wenn man seine PIN falsch eingibt, wo wird das überall gespeichert?

Ich könnte mir folgende Orte vorstellen:

1.Lokal In dem Automaten, in dem man die PIN falsch eingegeben hat?

2.Auf der EC-Karte?

3.In dem lokalen EDV-System der Bank der der Geldautomat gehört?

4.In einem zentralen EDV-System auf das alle Banken zugreifen können?

Ist es einheitlich geregelt oder macht es jede Bank anders?

...zur Frage

Umsatzsteuer als Dozent bei einem e.V. Erwachsenen Bildung?

Ich überlege mich Selbstständig zu machen als Freiberuflicher Dozent. Nur habe ich das Problem das ich nur bei einer Umsatzsteuer Befreiung davon irgendwie leben kann. Müsste ich die Umsatzsteuer bei einem Jahres Honorar von ungefähr 29000€ mal eben so 5500 € abführen. Dazu Rentenversicherung Krankenkasse Einkommensteuer etc hab ich dann fast nichts mehr übrig. Laut § 4 Nr. 21 b Doppelbuchst. bb UStG werde ich da aber nicht schlau raus. Der Verein für den ich tätig werden würde kann mir das nicht bescheinigen weil bisher nur 450€ Dozenten dort tätig waren somit die frage nicht aufkommt. Das Finanzamt ist da sehr trocken und teilt nur mit das ich es nachweisen müsse. Kurz und Knapp nirgend wo steht es mal so erklärt das ich den Sinn dahinter verstehe. Kleingewerbe regel fällt weg weil dort heißt es das wenn ich 17500€ im ersten Jahr verdiene aus der regel heraus falle. Das folge Jahr dürfte zwar 50000€ einnahmen haben jedoch muss ich ja das Jahr 2018 Fiktiv errechnen heißt ab Seb. bis ende Dez. sind über 9000€ somit auf das Jahr gerechnet wäre ich dann auch wieder drüber 9000 sind dann nur 4 / 12 und 12 / 12 wären 27000 somit trifft die regel auch nicht auf mich zu. Vielleicht versteht einer ja was ich meine mittlerweile verstehe ich es selbst nicht mehr. Ich danke für jede Hilfe.

...zur Frage

Basisrente Einschätzung der zukünftigen Rentenhöhe

Rürup Canada Life welche Rentenhöhe? Liebe Forenmitglieder,

ich habe 2005 eine Canada Life generation basic ( Rürup, nicht kapitalisierbar ) abgeschlossen : monatliche Sparrate 500 Euro , Extra - Zuzahlungen bis heute 40 Tsd Euro , das heißt bei Ablauf und Rentenbeginn Mitte 2019 einen gesamten Beitrag von ca. 125 Tsd Euro geleistet bzw. werde geleistet haben

Zuzahlungen habe ich in 2006: 6.000 Euro, in 2007 14.000 Euro, in 2008 14.000 und in 2011 6000 Euro geleistet.

Canada Life kann keine Rechnung für eine Mindest-Garantierente aufstellen und auch keine Prognosen oder grobe Schätzungen abgeben . Es gibt nur den jährlichen geglätteten Wertzuwachs und der lag und liegt derzeit bei ca 2,5, % durchschnittlich pro Jahr ( war mal bei 4-5 % in guten Jahren ) .

Die endgültige Rentenhöhe hinge von den Börsenjahren 2018 und 2019 ab .

Jetzt hatte ich ein Treffen mit meinem damaligen Vermittler, der aber längst nichts mehr mit Canada Life zu tun hat , und er hat mir "vorgerechnet", daß ich bei dieser Summe ca. 4000 Tsd Euro im Jahr Rente zu erwarten hätte. Der nächste Vermittler wagte überhaupt keine Prognose, da er nicht in die Zukunft sehen könne.

Meine Frage ist, ob diese Schätzung nur von 4000 Euro Jahresrente so stimmen kann ?

Wer hat vielleicht eine ähnliche Versicherung und macht sich Gedanken, was am Ende an Monatsrente gezahlt wird ?

Vielen Dank für Eure Antworten und Hilfe im Voraus Peter

...zur Frage

Umtausch von Venezuela Bolivares in Euro, Deutschland

Hallo liebe Community, Ich würde gerne wissen, ob, und wo ich 20.000 Bolivares (Ein Geldschein) in Euro umtauschen kann. Ich war vor einigen Jahren dort im Urlaub und dachte mir, ich könnte meinen übriggebliebenen Geldschein jetzt umtauschen. Vielen Dank im voraus,

Chris

(PS: Bei Interesse am Geldschein ein Kommentar lassen)

...zur Frage

Wir der 500 Euro Schein wirklich abgeschafft?

Wird der Schein bald aus dem Verkehr gezogen, nur um die, die Geld daheim bunkern, aus der Reserve zu locken, was haltet Ihr davon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?