Depotzinsen im Ausland - wie trage ich die positiven Zinsen in meine Steuererklärung ein?

2 Antworten

Es ist einerlei, wo die Kapitaleinkünfte erzielt werden.

Du hast also auch dann, wenn du sie im Ausland erzielst 801 € Sparerfreibetrag und den Abgeltungssteuersatz (maximal) von derzeit 25 % + Soli + KiSt.

Du trägst aber natürlich den vollen Betrag ein. Die 801 € werden vom Amt abgezogen.

Einkünfte aus Deutschland, für die keine Abgeltungssteuer abgezogen wurde, musst du angeben.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Falsch verstanden - in D zahlst Du Einkommensteuer.

Du trägst Deine Zinsen ein - fertig.

Der Freibetrag wird automatisch abgezogen.

Was möchtest Du wissen?