Denkt Ihr über Beendigung Eurer Mitgliedschaft beim Autoclub nach nach Negativmeldung?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der gelbe Autoclub hat ein Riesenheer gelber Engel, eine Kreditkartengesellschaft nur die Möglichkeit, entstandene Kosten durch einen Pannendienst später zu begleichen. Was hilft mir das, wenn ich nachts mit einer Panne auf der Autobahn stehe? Dass ich irgendwann meine Auslagen erstattet bekomme, tröstet mich da wenig; ich will weiter fahren können. Deshalb unterstütze ich auch in Zukunft den gelben Autoclub mit meine Beiträgen. Die jetzigen Mauscheleien finde ich aber auch nicht gut. Jedenfalls aber ist das an die Öffentlichkeit gelangt und es kommt etwas Bewegung in die Riege der ebenso alten wie selbstgerechten Herren an der Spitze besagten Vereins.

Dass ich irgendwann meine Auslagen erstattet bekomme, tröstet mich da wenig; ich will weiter fahren können.

Kein Hilfsdienst , auch der ADAC , hat noch keinen auf der Autobahn zurück gelassen. Oder ????

0

Ich bin Mitglied und werde es auch bleiben. Die haben mir schon zu oft aus der Patsche geholfen, wenn mein Auto mal wieder nicht so wollte wie ich. Mein Mitgliedsbeitrag ist günstig und rein rechnerisch hat es sich in jedem Fall schon gelohnt. Es ist einfach wahnsinnig teuer wenn man eine Panne hat und nicht Mitglied in einem Automobilclub ist.

Bei so Preisverleihungen bin ich grundsätzlich skeptisch. Ich denke in der Wirtschaft wird an allen Ecken und Enden besch*** was das Zeug hält. Nur weil es jetzt zufällig einmal aufgeflogen ist, heißt das ja nicht, das mein Kreditkartenanbieter, meine Bank, mein Supermarkt oder mein Frisör nicht auch bei Preisen, Auszeichnungen oder Etiketten tricksen.

Bin tatsächlich auch auf die Reaktionen bezüglich des Austritts von Mitgliedern gespannt. Ehrlich gesagt kann ich mir aber nicht vorstellen das einem so renommierten Unternehmen in kurzer Zeit so viele Kunden wegbrechen werden und dann auch noch in Verbindung mit einem derart erklärungs-intensiven Produkt wie dem Auto- bzw. dem Autofahren. Meine Einschätzung ist daher, dass sich die Mehrheit so eine Entscheidung doch sehr genau überlegen wird und deshalb auch nicht vorschnell kündigen wird.

Was möchtest Du wissen?