Deflation & Tagesgeld

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In die Kennzahlen für die Inflationsraten gehen keine Aktien und öffentlichen Anleihen ein. Daher dürfte sich das von Dir genannte Szenario nicht inflationär oder deflationär auswirken. Oder übersehe ich hier etwas?

Aktien leiden normalerweise unter Deflation, da die durchsetzbaren Marktpreise für ihre Produkte fallen. Es gibt wenige Sektoren, die ein Deflation kontern können. Das sind beispielsweise Pharma- und Gesundheitswerte, Nahrungsmittel, Telcos, Versorger. Es kommt jedoch darauf an, ob man nur in einem bestimmten Bereich (z.B. Energie) eine Deflation feststellt. Oft handelt es sich um eine leichte Gesamtinflation bei deflationärer Tendenz in einem Teilindex der Inflationsrate. Dann werden die davon abhängigen Industrien ebenso leiden. Spielcasinos profitieren übrigens von Deflation, da die Leute anscheinend spielbereiter werden :-)

Tagesgeld läuft mit den dann fallenden Zinsen einfach weiter... und wird immer weniger verzinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Uhrgl
13.09.2012, 20:56

Ich meine jetzt eine japanische Deflation mit einhergehender Depression, die durch Kontraktion der Bilanzsummen öffentlicher und privater Wirtschaftssubjekte (wenn man das so nennen kann, das mit den Staatsschulden und Unternehmensbilanzen sowie den Verbraucherschulden und dem Bankenwesen usw.) entstehen könnte.

Also sowas was Hannich und auch Mr. Dax ansatzweise vorhergesagt haben.

0
  1. Das eine hat mit dem anderen nur wenig zu tun. 2. Tagesgeldzinsen könnten sinken aber nicht ins minus wie bei Aktienanlagen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt offensichtlich nicht, was ein Goodwill ist. Bevor Du solche quasischlaue Fragen stellst, solltes Du Dich über die verwendeten Begriffe informieren.

Niemand kann derzeit den weiteren Verlauf der Staatsschuldenkrise prognostizieren. Frag mal beim Orakel in Delphi.

Wenn eine Deflation zum Zusammenbruch Deiner Bank führt, solltest Du Dir selbst ausrechnen können, was mit Deinem Tagesgeld geschieht.

Du nervst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Staaten haben Bilanzen? Kannst du mir die Quelle für die Bilanzen von GR, ES, FR und DE nennen?

Danke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Uhrgl
14.09.2012, 07:37

Ja, theoretisch schon, weil Staaten Schulden und Vermögenswerte haben. Nur eben wäre das EIgenkapital negativ.

Natülich gibt es auch Außenhandelsilanz usw. aber das mein ich nicht.

0

Nachdem Du hier permanent zu selben Thema fragst, von dem man an der Fragestellung merkt, dass du hier bestenfalls ein Halbwissen hast, habe ich die Frage mal beanstandet. Wir sind nicht dazu da dir dein Diplomarbeit zu schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Uhrgl
14.09.2012, 16:53

ich deine antwort auch, da es keine ist und sie schlichtweg unhaltbare unterstellungen aufweist.

0

Was möchtest Du wissen?