Dauerhaft überlassenes E-Bike gestohlen auf der Arbeit Wer haftet?

5 Antworten

Nur wenn du bei der Hausratsversicherung den Zusatzbaustein "Fahrrad" ausgewählt hast. Ansonsten sind Fahrräder i.d.R. nur versichert, wenn sie Zuhause im Haus stehen. Du solltest am Montag einfach mal mit deiner Versicherung sprechen. Und wenn du einen (begründeten!) Verdacht hast, solltest du den der Polizei mitteilen. Denn der Dieb ist vermutlich der Einzige, der hier für den Schaden aufkommen muss.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei einfachem Diebstahl zahlt m.E. auch eine Hausratversicherung nicht.

Abgesehen davon, dass Fahrräder eingeschlossen sein müssten. Und drittens geliehene Gegenstände.

Das sieht also schlecht aus.

Ich werde morgen mal mit meinen Vorgesetzten sprechen. Der Hausmeister hat mir diesen Platz auf dem Gelände persönlich zugewiesen und ich hatte nun mal keine andere Möglichkeit, woanders zu parken. Das Rad war abgeschlossen. Ich habe auch einen Verdacht, wer es war. Danke für Deine Antwort.

0
@Daniel1993

Wenn ich z.B. bei einem Supermarkt auf dem Kundenparkplatz parke, leistet doch auch nicht der Supermarkt Schadensersatz bei Diebstahl. Daher weiss ich nicht, warum Du nun vom Arbeitgeber Schadensersatz haben willst.

Mit "eingeschlossen" meinte ich übrigens, in der Versicherung eingeschlossen. Und nicht, in einem Raum.

0
@Daniel1993

Es wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als Deinen Verdacht der Polizei mitzuteilen.

0

Das Pflegeheim gehört nicht zu Deiner Wohnung.

Die Haftpflicht zahlt evtl für Schäden, die Du angerichtet hast.

Wie kann man da auf die Idee kommen?

Ich versteh Deine Antwort nicht. Möglicherweise formuliere ich den Gedanken neu. ist der Arbeitgeber haftbar zu machen, wenn er mir einen Platz zur Abstellung des Rades zuweist?

0
@Daniel1993

Nur wenn der AG für derartige Fälle eine Haftpflichtversicherung geschlossen oder anderweitig eine Garantie oder Regulierung im Schadenfall zugesichert hat. Die Zuweisung eines bestimmten Abstellplatzes allein begründet noch keine Schadenersatzpflicht des AG.

0

Und springt vielleicht eine Versicherung ein? ich habe ja bereits gelesen, dass geliehene Gegenstände, wie eigene behandelt werden. Zahlt dann meine Hausratversicherung?

0
@Daniel1993

Mein Blender ist Hausrat - ebenso das Geschirr.

Ich habe keine E-Bike in der Küche (im Wohnzimmer auch nicht).

Was hat irgendeine Versicherung des AG mit Dir zu tun?

0
@Daniel1993

Zur Beantwortung dieser Frage hilft eventuell ein Blick in die AVB der bestehenden Hausratversicherung.

0

Wenn du eine Fahrradversicherung hast, dann ja. Ansonsten keinen falls.

Wenn der Dienstherr, in diesem Fall das Pflegeheim nicht schriftlich und ausdrücklich die Unversehrtheit der Fahrzeuge der Beschäftigten garantiert, ist in der Regel der Versicherer für das Fahrrad (Haftpflicht, Hausrat.- etc.) zu kontaktieren um die Regulierung des Schadens zu beantragen. Voraussetzung für eine erfolgreiche Schadensregulierung sind zuvor die Anzeige des Diebstahl bei der Polizei.

Ich in gleich auf der Arbeit. Jedenfalls durfte ich das Fahrrad nur und wirklich nur an dieser Stelle abstellen, zuerst hatte ich es nämlich woanders hingestellt und wurde dann auf diesen Platz hingewiesen. Ich kläre das ab.

0

Was möchtest Du wissen?