Dauer der Bearbeitung Antrag Abfindung der Witwenrente

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hinterbliebene Ehepartner können bei Wiederheirat eine Abfindung auf die große Witwen- zw. Witwerrente in Höhe von zwei Jahresrenten erhalten. Dabei gilt folgende Regelung: Die Abfindung beträgt das 24-fache der durchschnittlich gezahlten monatlichen Witwenrente (große Witwenrente), die in den letzten 12 Kalendermonaten von der Rentenversicherung gezahlt wurde (§ 107 SGB VI). Die Abfindung wird bei einer so genannten Neuehe (Wiederheirat bzw. Neugründung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft) um die bezogene kleine Witwenrente reduziert (§ 90 Abs. 2 SGB VI).

Mehr hierzu bei: http://www.finanztip.de/recht/sozialrecht/rententipps/witwen.html#ixzz2IdPGStwo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zitterbacke 21.01.2013, 19:40

Entschuldigung @billy Wann denn nun!!! Nicht Was??

2
billy 23.01.2013, 19:57
@Zitterbacke

Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen, bist Du jetzt der Fragende oder Schatti03 ??? Das Wann wird auch auf der Homepage beantwortet, aber man sollte schon der deutschen Sprache mächtig sein.

0

Keine Sorge, das geht relativ schnell, bin sicher, daß Du den Bescheid sicher bis Mitte Februar bekommst, wichtig ist nur, daß Du eine beglaubigte Kopie der neuen Eheurkunde bei der Deutschen Rentenversicherung eingereicht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird in den nächsten Tagen passieren. Wenn alles korrekt war ! Gruß Z... .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?