Das job center zieht mir viel geld ab!

3 Antworten

hat sich dein einkommen verändert

Deine Angaben sind zu dürftig um das beurteilen zu können. Generell gelten Unterhaltszahlungen als Einkommen und werden mit dem Anspruch auf Hartz4 verrechnet. Du bekommst also entsprechend weniger Hartz4. Schau Dir die Bedarfsberechnung der ARGE an. Welchen Bedarf haben Sie für Dich ermittelt. Ist dieser korrekt? Lass Dich bei einer Beratungsstelle (Arbeitsloseninitiative) beraten, oder versuche es mal im "Forum Sozialhilfe" (googeln)

darf das job-center ältere Arbeitnehmer in die Rente zwingen?

...zur Frage

heiraten und trotzdem getrennd leben

Hallo,

ich habe mal eine Frage.

Ich bin alleinerziehend seid zwei Jahren, habe das alleinige Sorgerecht für meine beiden Kinder. Ich verdiene meinen Lebensunterhalt selbst, bekomme Unterhaltsvorschuss da der Kindsvater ausgewandert ist und nicht zahlt - und Zuschüsse vom Jugendamt für den Hort meiner Kinder.

Nun habe ich schon sehr lange einen Freund. Er selber zahlt für seine beiden Kinder Unterhalt. Er ist in Privatinsolvenz.

Wir wollen nun heiraten, aber trotzdem weiterhin bis auf weiteres getrennt leben. Also mit zwei Wohnsitzen. Mal wohnen wir für 1-2 Tage bei ihm unter der Woche er bei uns.

Ist das möglich? oder muss ich mit ihm zusammenziehen? natürlich möchte ich irgendwann mit ihm zusammenziehen. Aber ich muss es doch nicht. Jeder sorgt im Prinzip für seinen Lebensunterhalt selbst. Nur wir möchten unbedingt heiraten. Ich möchte auf jeden Fall bei Heirat einen Gütertrennungsvertrag machen.

Würde ich dann weiterhin noch als alleinerziehend gelten? Oder fällt das alles weg, auch wenn ich einen Heiratsvertrag abschließe?

Ich brauche keine Antworten von wegen dann zieht auch zusammen. Das geht nicht!!!

...zur Frage

alleinerziehend- zuschuß bei zu geringem Einkommen

Hallo, ich gedenke mich zu trennen und zerbreche mir den Kopf wie ich es mir meiner 3,5 jähr. Tochter schaffen soll. Ich habe erst vor kurzem, um nicht in Hartz 4 zu gelangen, einen Job angenommen, bei dem ich relativ wenig verdiene. Nach dem Erziehungsurlaub konnte ich leider nicht mehr in meinen alten Job zurück und eine Vollzeitstelle mit Kleinkind zu finden ist heutzutage fast aussichtslos. Nun gehe ich arbeiten , erhalte mein Gehalt und Kindergeld- ob Unterhalt vom Kindsvater ohne Probleme zu erhalten ist, bezweifle ich..- komme aber mit Miete (rund 450-500 euro )und allen Kosten bestimmt nur ganz knapp über die Runden. Welche Zuschüsse sind denn in solch einer Situation möglich?

vielen Dank

...zur Frage

450€ Job?

Ich bekomme vom Job Center 358€ und von Renten Kasse 357 Witwen Rente wenn ich jetzt einen 450€Job annehmen würde was würde sich da tun für mich bin ich dann vom Job Center weg

...zur Frage

Wenn ich einen Mini Job als Fahrer gefunden habe bezahlt das Job Center für einen Auto Führerschein oder nicht?

Danke euch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?