Das gesetzliche Limit für Arbeitszeiten beträgt 8 Stunden täglich in Deutschland. Wie kann es dann im Investmentvaking 80 Stunden Wochen geben?

2 Antworten

Wo steht das? Ich meine in welchem Arbeitsvertrag oder in welcher Betriebsvereinbarung?

Es gibt die gesetzlichen 48 Stunden in der Woche aber ich kann dir berichten, dass es Menschen, ich meine Arbeitnehmer gibt, die halten sich einfach weder an ihren Vertrag, noch an Betriebsvereinbarungen oder sonst was.

Dass Arbeitgeber mehr verlangen, hört man mehr vom medizinischen Bereich oder vom Sicherheitsgewerbe.

Im Investmentbanking wäre es keine gute Idee, wirklich viel zu arbeiten. Da ist die Zeit zwischen den Arbeitsstunden oft auch für den Arbeitgeber wichtiger als die Arbeitszeit.

Wo hast du also her, dass im Investmentbanking 80 Stunden die Woche gearbeitet werden? Wo und auf wessen Veranlassung?

Wenn ich auf der A8 fahre steht da auch oft 130 und es fahren Autos mit 160 vorbei.

Genau so ist es bei den Arbeitszeiten. Es gibt Vorschriften aber nicht jeder hält sich dran. Und auch im Investmentbanking wird man schauen dass es keine stechuhr gibt sowie dass eine schriftliche Anweisung vorhanden ist die auf die Einhaltung der gesetzlichen Arbeitszeit hinweisen.

Und das wird nicht staatlich mal geprüft? Weil es ist ja bekannt, dass im IB solche Zeiten herrschen.

0

Amado, WO wohnst du? 160 auf der A8....das erlebe ich selten 😂 bei uns ist das eher ne Stehparty😭

0

Was möchtest Du wissen?