Darlehen und Schenkungssteuer?

1 Antwort

Hallo Fragestellerin1,

bei der Schenkungssteuer musst du immer darauf achten, wer wem Geld schenkt. Wenn deine Eltern dir Geld schenken, gibt es grds. andere Schenkungssteuerfreibeträge, als wenn sie einem Nicht-Verwandten Geld schenken.

Eine notarielle Beglaubigung bedarf es meines Wissens nur bei einem Schenkungsversprechen, nicht so bei einer Schenkung selber.

Bei großen Summen würde ich grds. einen Schenkungsvertrag aufsetzen, da dies eben auch praktisch ist. Juristen sehen diesen Vertrag auch als praktisch unverzichtbar an.

Was möchtest Du wissen?