Darlehen über Bausparvertrag. Werden Sicherheiten benötigt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bauspardarlehen werden grundsätzlich nur gegen eine entsprechende Sicherheit ausbezahlt. Die Formen der Absicherung sind: Bürgschaften, Verpfändung von z.B. Guthaben, Wertpapiere. Unter berstimmten Voraussetzungen können "Kleindarlehen" auch gegen Abgabe einer Verpflichtungserklärung oder blanko ausgereicht werden.

Es gibt ein paar Bausparkassen, die nicht daruaf bestehen, dass eine Grundschuld eingetragen wird. Die maximale Darlehenshöhe liegt bei circa 30.000,-. Normaler Weise muss das Darlehen für "wohnwirtschaftliche" Zwecke eingesetzt werden. Ist das bei Ihnen der Fall?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Die normale Besicherung ist die, auf dem Objekt was finanziert ist. Der Vorteil der Bausparkasse, sie will nciht unbedingt in den erstrangigen Bereich.

Was möchtest Du wissen?