Darf Vermieter in Selbstvornahme die Wohnung räumen, wenn der Vermieter bereits ausgezogen ist?

1 Antwort

Wenn der schon lange die Miete nciht gezahlt hat und der Kündigungszeitpunkt überschritten ist, könnte der Vermieter ja von seinem Vermieterpfandrecht gebrauch machen und die Wohnung vom Gerichtsvollziehen räumen lassen.

Das verursacht ihm zar nocnmal Kosten, aber er ist auf der sicheren Seite. Er hat nciht selbst geräumt, der Gerichtsvollzieher verwertet (bzw. teilt dem alten Mieter mit das er seine Sache auslösen kann).

Ich würde das versuchen, als eventuell wie Hacky noch genervt zu sein von einem der es nciht verdient hat.

Darf die Hausverwaltung eigenmächtig ohne mich als Vermieter zu informieren, einen Schlüsseldienst beauftragen und wer trägt die Kosten?

Meine Mieterin hat bei der Hausverwaltung angerufen weil das Schloss von der Wohnungseingangstür nicht mehr funktionierte. Sie war in ihrer Wohnung und kam nicht mehr raus. Die Hausverwaltung bestellte ohne mich (Vermieter) zu informieren einen Schlüsseldienst und schickt mir nun die Rechnung von 450,00 Euro. Muss ich das jetzt bezahlen ?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Genügt mündliche Kündigung des Mietverhältnisses durch den Mieter wenn Vermieter einverstanden?

Eine Freundin fragt mich, ob es genügt, dass ihr Mieter die Wohnung mündlich gekündigt und sie diese auch bestätigt hat. Jetzt will sie ihn doch nicht entlassen und beruft sich auf eine schriftliche Kündigung. Davon will der Mieter nichts wissen und ist ausgezogen. Wisst ihr dazu mehr?

...zur Frage

Renovierungspflicht für Mieter bei Auszug aus denkmalgeschützter Wohnung

eine bei Einzug frisch renovierte Wohnung soll bei Auszug frisch gestrichen zurückgegeben werden. Da bei Denkmalen aber erhebliche Risse an Wänden, Türen und Fenstern entstehen, wird eine solche Renovierung überproportional teuer. Darf man Farben aus dem Baumarkt verwenden?

...zur Frage

Wie ist das geregelt, wenn bei der Wohnungsübergabe der Mieter noch nicht ausgezogen ist?

Ich bin an einem Wohnungskauf interessiert, die noch vermietet ist. Der Mieter wird jedoch ausziehen, wenn die Wohnung verkauft wird, so wortlaut des Maklers. Es heist, wenn man sich einig ist wird der Mieter gekündigt, so daß dann in 3 Monaten, wenn der Mieter ausgezogen ist die Übergabe erfolgt. Wie schaut es aus, wenn die Übergabe in 3 Monaten festgelegt wird und der Mieter jedoch bis dahin nicht ausgezogen ist? Muss man als Käufer den Mieter dann übernehmen, oder kann man darauf bestehen, daß die Wohnung leer übergeben wird und die Übergabe verschoben wird, bis der Mieter ausgezogen ist?

...zur Frage

Kann Vermieter neues Türschloß verlangen, wenn man nicht alle Originalschlüssel zurückgibt?

Wenn man bei Auszug aus der Mietwohnung nicht alle Originalschlüssel zurück gibt, kann der Vermieter auf ein neues Schloß bestehen und dies dem Mieter in Rechnung stellen?

...zur Frage

Welche Veränderungen darf ein Mieter in der Wohnung vornehmen?

Welche Veränderungen, wie Fußböden oder Wandgestaltung, darf ein Mieter vornehmen, ohne dass er den Vermieter um Erlaubnis fragen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?