Darf sich mein Nachbar durch eine ganz normale Deckenleuchte in unserem Arbeitszimmer gestört fühlen?

5 Antworten

Ja, natürlich hast Du Recht.

Für mich käme es jetzt darauf an, ob der Nachbar ein normaler Stänker ist, oder ob ich ins Visier eines Psychotikers o.ä. gerate. Letzteres würde ich vermeiden und dann doch selbst für Rollos o.ä. sorgen. Man weiß ansonsten nicht, was sich bei dem im Kopf so entwickelt und was passieren kann.

O.k., im ersten Fall weiß man es eigentlich auch nicht. Alleine das Vorsprechen bei Dir ist ja schon mehr als merkwürdig. Manchmal gibt der Klügere nach. Manche muß man auch einfach abblitzen lassen.

Solche Meckerfritzen kennt jeder. Wenn man solchen Leuten den kleinen Finger reicht nehmen sie gleich die ganze Hand. Wenn ihr euch die Mühe macht die Ausrichtung der Lampen zu ändern kann es sein, dass die nächste Beschwerde nicht lange auf sich warten läßt.

Nie im Leben wird der Nachbar mit dieser Sache zu Gericht ziehen. Das kostet ja Geld, Nörgeln und Meckern hingegen ist kostenlos. Und selbst wenn er eine solchen Schritt wagen würde, er geht dabei mit fliegenden Fahnen unter!

hallo,

schonmal dran gedacht, das die Lampe garnicht der auslösende Faktor ist...

vielleicht fahrt ihr ein grösseres Auto, vielleicht er single, ihr verheiratet,

ihr habt Kinder, er nicht...

sinnlos darüber nachzudenken, was für Abgründe in manchen menschen schlummert...

das einzigste was mir einfällt, probiert ein raffrollo an die Fensterscheibe zu klemmen..

aber ansonsten würde ich da nix machen, ich hoffe ihr habt ihn nicht in Eure Wohnung gelassen..

wenn ihr Euch danach richtet, wird ihn das nur noch mehr veranlassen, was anderes zu suchen,

von daher...einfach ignorieren..

(schreibe auf ipad, wollen wir wetten, das bestimmt irgendwelche diesen text nach grossschreibung korrigieren... einfach so hinnehmen, welche sind wie sie nunmal sind bzw werden, )

Ich würde entgegnen Sonnenschein muss auch hingenommen werden, ebenso wie Vollmond. Das kann man auch nicht ausschalten.

Aber es gibt ja auch Menschen, die durch Sonnen-Reflektionen auf Photovoltaik-Anlagen geblendet werden und dann dagegen vorgehen.

Oder Infraschall von Windkraftanlagen und Schattenwurf von Windkraftanlagen.

Hier geht es um stinknormale Finanzfragen - wo ist Deine?

Was möchtest Du wissen?