Darf mein Vermieter mich zwingen, ihn oder Arbeiter zum renovieren in meine Wohnung zu lassen?


24.01.2020, 11:28

Es handelt sich um ein Mietshaus mit 6 Wohnungen! 5 waren bis letztes Jahr regelmäßig vermietet! Ich selbst wohne seit 2002 hier! Mit Kündigung droht er, weil ich die Wohnung nicht verlassen kann... Mich somit länger nicht um die Post gekümmert habe! In die Wohnung rein will er um zu renovieren! Ich ertrage aber keine Fremden... Wozu auch er gehört! Und möchte irgendwann lieber selbst renovieren, wenn ich dazu in der Lage bin! Darf er mich nun zwingen die Renovierung von ihm oder einer Firma durchführen zu lassen????? Und hat er ne Grundlage mir zu kündigen... Solange ich Miete zahle?????

1 Antwort

So wie ich das verstanden ist in dem Haus nur ihre Wohnung vermietet.

Damit hat der Vermieter ein vereinfachtes Kündigungsrecht.

Somit haben sie die Wahl, Renovierung oder Kündigung.

§ 573a

Erleichterte Kündigung des Vermieters

(1) 1Ein Mietverhältnis über eine Wohnung in einem vom Vermieter selbst bewohnten Gebäude mit nicht mehr als zwei Wohnungen kann der Vermieter auch kündigen, ohne dass es eines berechtigten Interesses im Sinne des § 573 bedarf. 2Die Kündigungsfrist verlängert sich in diesem Fall um drei Monate.

Danke für die Antwort! NEIN! Im Haus gibt es 6 Appartements! Bis er beschloss herzuziehen wurden 5 regelmäßig vermietet! Ich selbst lebe seit 2002 hier! Eine diente als Wohnung für ihn und seine Frau! Diese ist inzwischen schwer krank! Weshalb er beschloss herzuziehen! Er will in meine Wohnung um zu renovieren, weil er denkt mir damit zu helfen! Sein Sohn hatte auch psychische Probleme! Und ich glaube er kompensiert da was! Er droht mit der Kündigung, weil ich meine Wohnung nicht verlasse und mich somit nicht um meine Post kümmere! Seither kann ich die Wohnung gar nicht mehr verlassen... Nichtmal zum waschen oder Müll rausbringen! Das macht mich kaputt! Hab versucht ihm mein Krankheitsbild zu erklären... Aber er ignoriert das und versteht nicht, warum er mir Angst macht und noch mehr schadet! Und ich bin alleine... Ganz alleine! Kein Ausweg! Lg

0

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Die Fragestellerin hat doch deutlich geschrieben, dass es sich um ein Mehrfamilienhaus mit 6 Wohneinheiten handelt. Damit gibt es kein erleichtertes Kündigungsrecht für den Vermieter, auch wenn er eine oder mehrere Wohneinheiten im selben Haus bewohnt. Dies gilt nur für 2 Familienhäuser oder Einfamilienhäuser mit Einliegerwohnung, in denen der Vermieter die eine Einheit selbst bewohnt.

Ein psychisches Leiden stellt in keinem Fall einen Kündigungsgrund dar, da müssen schon noch andere Gründe genannt werden. Den Briefkasten nicht täglich zu leeren ist jedenfalls kein Grund.

Nachdenklich stimmen mich da schon die anderen Aussagen der Fragestellerin, denn hier wäre sicher ein guter Psychologe oder Psychiater mit ins Boot zu holen, denn anders kann die Fragestellerin sicher nicht die Zukunft bewältigen.

1
@Snooopy155

Ja sicher... Aber psychologische Hilfe ist derzeit eben auch keine vorhanden... Und wenn ich mich nicht mehr vor die Tür traue... Wird das auch schwierig! Da braucht es Vertrauen! Und bei mir herrscht nur noch Paranoia... Eben auch wegen seines Verhaltens! Für mich spitzt sich die Situation echt zu! Ich bin völlig hilflos! Ich kenne mich halt auch gar nicht aus! Und die Infos im Netz überfordern mich gerade total! Genauso wie mich jedes Gespräch mit meinem Vermieter komplett überfordert! Die Grenzen die ich versucht habe zu setzen respektiert er ja kaum! Warum er mir Angst gemacht hat z. B. versteht er nicht! Und ich will eigentlich gar nicht das ein Fremder soviel über meine Psyche erfährt! Das hier ist was anderes... Hab selbst entschieden soviel preis zu geben... Und bleibe dabei anonym! Die Frage bleibt... Muss ich ihm erlauben meine Wohnung zu betreten und zu streichen? Fällt das unter Duldung? Das wäre für mich der Nagel zum Sarg! Ich vertraue diesem Mann nicht! Ich fühle mich bedrängt! Welcher Vermieter will sich dutzen und mit dir in Urlaub fahren!? Ich habe Angst! Ob berechtigt oder nicht! Und ich stehe alleine!

0
@anitrammulb

Solange ein Mietvertrag besteht erteilst nur Du die Aufträge an Handwerker - wie beispielsweise Streichen.

Wichtiger wäre es , wenn Du zu jemanden soviel Vertrauen aufbauen könntest, dass es für Dich kein Problem mehr ist, dass Dich diese Person besucht. Wenn Du Dich so einigelst, dann ist natürlich dieser Personenkreis sehr klein. Ich denke jetzt da an eine Person aus dem kirchlichen oder caritativen Bereich, mit der Du erst einmal nur telefonischen Kontakt oder Kontakt per E-Mail aufnimmst und wenn sich eine gewisse Vertrauensbasis aufgebaut hat, diese Dich dann aus Deiner Isolation herausholt.

0
@Snooopy155

Leider funktioniert das System so nicht! Hab da schon ne Menge Erfahrung! Es wird keiner herkommen um mich an die Hand zu nehmen! Familie und Freunde hab ich nicht mehr! Das soziale System ist kacke... Bevor nicht klar ist, wer zahlt... Keine Hilfe! Und wenn doch eine Einrichtung helfen kann... Musst du raus und zu diesen Einrichtungen hingehen! Deshalb ist die Situation mit meinem Vermieter so extrem schädlich! Danke dir dennoch für deine Antworten! Am Ende kann ich nichtmal 112 rufen, da ich zur Zeit nicht versichert bin! Teufelskreis! Deutschland ist sehr arm, wenn es um soziales geht! Nachti😉

0
@anitrammulb

So pessimistisch wie Du alles siehst, ist es nicht. Auch das soziale Netz in Deutschland ist sehr engmaschig. Ich weiß nicht ob Du katholisch oder evangelisch bist, aber die Geistlichen beider Kirchen kommen auch ins Haus, wenn man ihnen einmal die Die Situation klar gemacht hat. Solange Du dein Schneckenhaus nicht verläßt, solange kannst Du auch nicht Hartz IV beantragen - damit wärest Du nämlich wieder krankenversichert.

0
@Snooopy155

Ich glaube gar nicht an Gott! Und ich hab ne Menge Erfahrung mit dem sozialen Netz! Da ist gar nix engmaschig! Leide seit ü 20 Jahren an Depressionen und mehr! Und ich sitze auch nicht das erste Mal in meiner Wohnung fest! Beim letzten Mal hab ich noch um Hilfe gebeten... Hat Monate gedauert bis sich wirklich was bewegte! Bin es leid! Aber jetzt sollte ich wirklich nicht mehr Preis geben! LG und LD

0

Was möchtest Du wissen?