Darf mein Vater den Kinderfreibetrag ..?

4 Antworten

Hallo, Jessica,

dazu ganz einfach die Frage...ist 98 wirklich dein Geburtsjahr oder bist du jünger? Den Ausbildungsvertrag hatte er schon unterschrieben oder wie genau ist da die Lage?

Mutmaßlich könnte es natürlich sein, dass dein Vater die Behörden täuschen, bzw. den Betrag von der Steuer absetzen möchte und angeben, dass er eben für dich zahlt.

26

Alter Schwede.

Wir sind auch nicht bei “gute frage“.

1
1

Ja 98 stimmt Ausbildungsvertrag hab ich allein unterschrieben bin ja 20

1

Zunächst sind einmal beide Elternteile zum Bar-Unterhalt verpflichtet, da du volljährig bist.

Wieso zahlt dir denn dein Vater keinen Unterhalt? Einkommen scheint er ja zu haben.

Zahlt dir deine Mutter Unterhalt?

Es ist meines Wissens so, dass jemand, der keinen Unterhalt leistet, auch keinen Kinderfreibetrag in Anspruch nehmen kann. Der ihm dann eigentlich zustehende halbe Kinderfreibetrag fällt dann an den, der Unterhalt zahlt.

Du musst also die Gesamtkonstellation beachten.

1

Ich weis auch nicht warum kam irgendwann nicht mehr .

Meine Mama kann nicht Unterhalt zahlen

danke :)

0
9
@Jessica98

Es kann natürlich sein, dass das Kindergeld zusammen mit deiner Ausbildungsvergütung so hoch ist, dass er deshalb keinen Unterhalt mehr zahlen muss.

Wenn das nicht sein sollte, dann musst du selber ihm gegenüber tätig werden. Mit eigenem Hausstand hast du einen Bedarf von 735 Euro.

0

Das bringt ihm evtl. den Ausbildungsfreibetrag gem. §33a EStG, in Höhe von maximal 924,-€.

Und sonst so? Bei ihm einziehen war o.k., aber wenn er mal Unterlagen haben will, wendet man sich lieber an ein Forum, anstatt sie ihm zu geben?

Kann ich kindergeld und unterhalt von meiner mutter verlangen ?

Kann ich(16) kindergeld und unterhalt von meiner mutter verlangen wenn ich noch bei ihr im haus wohne nur oben meine eigene wohnung habe und meine mutter das geld nicht nur für mich ausgibt bzw. nicht nur für essen,strom,wasser und klamotten für mich sondern auch für sich ?

Vielen danke schon mal ;)

Lg L

...zur Frage

Kriege ich auch wenn ich bei meiner Oma lebe Unterhalt?

Hey Leute Unzwar habe ich ne frage,

Ich lebe bei meiner Oma weil meine Mutter mich an Weihnachten nicht mehr haben wollte (Streit mit vatern u.s.w)

Und da ich nicht viel habe und meine Oma nur mein Kindergeld kriegt, wollte ich fragen ob ich auch Unterhalt kriege wenn ich bei meiner Oma wohne, weil das Jugendamt es verneint hat, Ich müsste bei einem Eltern leben um es zu kriegen aber ich glaube es irgendwie net ich denke die wollen nur Geldsparen und sich den Papier Kram sparen. Zur Info Mutter arbeitet Vater net. Kann mir da jemand helfen.?

...zur Frage

Kinder 25, Student, noch Unterhaltsberechtigt trotz Nebenjob

Hallo, unser Sohn wird im Juli 25. Seine Studienzeit wird aber sicherlich noch 2 - 3 Semester andauern. Derzeit bekommt unser Sohn Unterhalt und verdient sich nebenbei ein paar Euro zusammen (ca 375 bis 400 Euro mtl.) Bis dato haben wir Kindergeld bekommen und konnten den Kinderfreibetrag in der Steuererklärung berücksichtigen. Jetzt haben wir gelesen, dass ab dem 25.LJ Kindergeld und Kinderfreibetrag wegfallen und wir den Unterhalt steuerlich als außergewöhnliche Belastung geltend machen können, wobei unser Sohn dann nur noch 624 Euro im Jahr dazu verdienen darf. Wie würde sich das dann in diesem Jahr auswirken? Darf er noch bis Juni die 375 mtl dazuverdienen und dann ab Juli nur noch 52 Euro, damit wir den Unterhalt absetzen können? Oder darf er dann schon komplett in 2011 nur noch 624 Euro dazuverdienen?

...zur Frage

Müsste der Vater Unterhalt zahlen wenn Sohn mit 18 in Ausbildung auszieht?

Es geht darum, daß Sohn demnächst volljährig wird und den Rausschmiss aus der elterlichen Wohnung provoziert, derzeit ist er noch in Ausbildung für ca 750 Euro p.M. Müsste der Vater Unterhalt bezahlen, wenn er selber derzeit nur einen Nebenjob mit 450 Euro macht und Kindergeld für 3 Kinder (auch für besagten Sohn) erhält? Frau ist selbständig, aber ist nicht ihr Sohn. Würde ihr Einkommen mitzählen?

...zur Frage

Unterhalt und Kindergeld

Hallo zusammen. Ich bin vor kurzem 18 geworden und meinte Mutter wurde bis zu meinem 18. Lebensjahr freigesprochen von dem Unterhalt. Mein Vater lässt kein Stück mit sich reden und ist der Meinung das ihm das Unterhalt der Mama und das KIndergeld zusteht. Ich habe aber an verschiedene Quellen gelesen das mir der Unterhalt und das Kindergeld zu stehen, da ich nun volljährig bin und das Geld selbst verwalten darf/Kann. Meine Mutter hat ein Nettoeinkommen von 1100€. Wieviel muss sie an Unterhalt zahlen? Sie meinte was von 150€ was aber mir recht wenig erscheint, da sie laut der Düsseldorfer Tabelle an die 400€ zahlen muss. Könnt ihr mir Weiter helfen? Was steht mir zu? Und wieviel muss sie an Unterhalt zahlen?

...zur Frage

Kindefreibetrag obwohl keine Berechtigung - Konsequenzen?

Guten Abend zusammen,

meine Mutter und ich befinden sich gerade in einer etwas komplizierteren Situation und wir wissen nicht wie wir uns verhalten sollen.

Folgendes: Ich habe im Sommer 2016 mein Abitur gemacht, habe im Oktober 2016 angefangen in Vollzeit zu arbeiten und habe im Juni dieses Jahres wieder aufgehört um jetzt im August eine Ausbildung zu starten.

Das Problem: In der ganzen Zeit hatte meine Mutter einen Kinderfreibetrag von 0,5 auf Ihrer Lohnsteuerkarte, weil sie es ganz einfach vergessen hatte zu ändern. Kindergeld wurde in der Zeit natürlich nicht mehr bezogen..

Im Januar ist mein Vater verstorben, meine Mutter ist dann in Steuerklasse I gekommen und hat Witwenrente beantragt. Bis dahin ist es nicht "aufgefallen". Ich habe nun auch Halbwaisenrente und - da ich ja seit einem Monat in der Ausbildung bin - das Kindergeld beantragt. Nun kriegen wir eine hohe Kindergeldzahlung von März bis August.

Wie gehen wir jetzt vor? Kindergeld zu beziehen und zusätzlich den Kinderfreibetrag zu haben ist ja nicht rechtens. Müssen wir uns darauf einstellen für die Zeit in der ich gearbeitet habe etwas nachzuzahlen? Wird dies überhaupt auffallen? Und wem müssen wir dies melden? Wir verzweifeln gerade und wissen nicht wie wir uns verhalten sollen.

Über Antworten würde ich mich sehr freuen und bin für jede Hilfe dankbar.

Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?