Darf mein Freund sein Auto auf dem meinem Stellplatz abstellen, wenn er zu Besuch kommt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du zwei Parkplätze im Rahmen des Mietvertrags nutzen kannst, dann ist es wenig plausibel, daß diese nur mit Fahrzeugen in Deinem persönlichen Eigentum besetzt werden dürfen.

Es ist sogar so, daß wenn an einem Parkplatz explizit ein Kennzeichen angegeben ist, prinzipiell auch jemand parken darf, der von dem Mieter dieses Parkplatzes dazu ermächtigt ist.

Dein Rechtsempfinden trügt also nicht. Der Hausmeister versucht hier kleine Machtspielchen und treibt es mal wieder zu weit. Drohungen werden verbal bleiben, da sie keine Substanz haben.

Ein Hausmeister ist im Ruhrgebiet ein Katschmarek und die rangieren gleich hinterm lieben Gott. Die meinen sie dürfen, können und wissen alles.

Wenn du zwei PKW Einstellplätze gemietet hast, bestimmst du natürlich, wer darauf stehen darf. Die Nutzung ist dir überlassen, und da kann dir niemand eine Vorschrift machen und schon gar nicht so ein Pingel.

Schönen Gruß an den Katschmarek, der soll seine Nase nicht in Dinge stecken, die ihn nichts angehen, solche Typen werden übrigens nicht alt....

ich kenn mich zwar nicht aus, aber du zahlst miete für den stellplatz und besonders dem hausmeister kann es scheissegal sein welches auto auf dem platz steht.. bezahlst du für jeden stellplatz miete?

Es ist unglaublich, dass es so etwas (also solche Hausmeister) noch gibt. Du könntest doch ohne weiteres 2 Fahrzeuge haben, da könnte er doch auch nichts tun, wenn das zweite Auto dann dort steht. Besuch ist außerdem erlaubt. Ich würde mit dem Vermieter der Wohnung sprechen und ihn über das unsachgemäße Auftreten des Hausmeisters informieren. Dem Kerl sollte man mal zeigen, dass er keinerlei Macht hat, andere einzuschüchtern!

Was möchtest Du wissen?