Darf mein Chef mich wegen Angst das ich mich angesteckt haben könnte nach Hause schicken, ohne Bezahlung, obwohl ich keinerlei Symptome hatte?

1 Antwort

Während der Corona-Krise kann der Arbeitgeber nur unbezahlten Urlaub anordnen, wenn seine Mitarbeiter damit einverstanden sind oder dies selbst verlangen.

https://www.anwalt.de/rechtstipps/urlaubsregelungen-in-zeiten-von-corona-was-muessen-arbeitgeber-und-arbeitnehmer-wissen_164954.html

Der AG kann dich aber vermutlich in den bezahlten Urlaub schicken, soweit noch Urlaubstage übrig sind. § 7 Abs. 1 Satz 1 Halbsatz 2 BUrlG ist m. E. aufgrund der Corona-Kriese entsprechend anzuwenden.

Aber ich bin kein Arbeitsrechtler. Für eine detaillierte und verbindliche Einschätzung solltest du dich an einen Fachjuristen oder die Gewerkschaft wenden.

Weitere Informationen zu dm Thema findest auch auch hier: https://www.etl-rechtsanwaelte.de/aktuelles/das-coronavirus-und-seine-arbeitsrechtlichen-folgen

Dort wird auch, abweichend zu dem obigen Zitat, die Meinung vertreten, dass eine unentgeltliche Freistellung zu Schutz der anderen AN möglich wäre (siehe Frage 20).

Was möchtest Du wissen?