Darf mein Arbeitgeber die Überstunden öffentlich ausschreiben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind vertrauliche Informationen. Man kann sicher im Team der Gruppenleiter über Überstundenaufkommen diskutieren, vielleicht auch einzelne Fälle konkreter anschauen, aber die breite Verfügbarkeit der Überstundenzahlen in der Belegschaft scheint mir doch eine krasse Verletzung von Persönlichkeitsrechten zu sein. Hier hilft zu Zuhilfenahme des Betriebsrats, den es ja wohl geben wird, wenn die Firma eine gewisse Größe hat.

Sprich doch mal mit Deinem Chef, dass Ihr das nicht wünscht - vielleicht lässt er es ja. E weiß ja momentan nicht, dass Ihr dagegen seid. Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen! (Betriebsrat einschalten!)

Was möchtest Du wissen?