Darf man auf Strassenbahnschienen nicht anhalten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soweit mir bekannt ist, darf man das tatsächlich nicht. Sogar dann nicht, wenn weit und breit keine Strassenbahn zu sehen ist. Ist der pure Blödsinn, ist aber so.

Tankkartenweiternutzug bei unbezahltem Urlaub, wenn Auto voll versteuert wird?

Hallo,

ich habe einen Dienstwagen, den ich voll versteuere und privat nutzen darf inkl. Treibstoff + km. Jetzt habe ich für 1,5  Monate unbezahlten Urlaub. Davon einen vollen Monat für den ich das Auto komplett abgeben und nicht versteuern muss. Das ist klar. Wie ist das jedoch mit dem halben Monat? Ich muss den vollen Satz versteuern, darf das Auto auch fahren, ABER soll meine Tankkarte abgeben. Ich würde denken, dass ich die Tankkarte behalten darf solange ich die Steuern zahle, oder?  Ich finde leider nichts dazu im Internet, kann mir jemand weiterhelfen?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Muss man sich an die Abschreibungstabelle auch halten, wenn man Nutzungsdauer verlängern möchte?

Ich weiß, dass man bei der Abschreibung keine kürzere Nutzungsdauer verwenden darf, als in den geltenden Tabellen, da man ja ansonsten seinen Gewinn unzulässig schmälert. Aber wie ist da im umgekehrten Fall, wenn man die Nutzungsdauer verlängern möchte?

...zur Frage

Darf ein Alg II Empfänger einen PKW besitzen?

Ich gehe mal davon aus, das es grundsätzlich möglich ist als Alg II Empfänger ein Auto zu besitzen. Muss man hierzu bestimmte Gründe vorweisen können, warum man ein Auto benötigt bzw. gibt es vielleicht sowas wie einen Höchstwert den das Auto nicht überschreiten darf? Wer weiss mehr?

...zur Frage

Stimmt es dass Frauen mit jedem Kind 50 Euro Rente verlieren?

ich habe kürzlich gelesen, dass Frauen mit jedem Kind durchschnittlich 50 Euro Rente verlieren. Ist das wahr und woher kommt dies genau?

...zur Frage

Trotz Alkohol am Steuer kein Führerscheinentzug?

Ich habe jetzt am Stammtisch gehört, dass ein Richter (angeblich) einen Führerschein trotz Blutalkohol von mehr als 2 Promille nicht entzogen hat. Die Begründung: Der Fahrer hatte Reue gezeigt, in dem er sofort dem Alkohol entsagt hatte. Außerdem hatte er wohl einen Kurs für polizeiauffällig gewordene Autofahrer gemacht. Das kann doch wohl nicht wahr sein, oder? Wenn das so stimmt, ist doch Autofahren im Suff gar kein Problem mehr. Reue zeigen, entsagen (hab ich beim Rauchen schon ganz oft gemacht!) und einen Kurs machen kann ja wohl jeder. Und Kosten für eine Führerscheinnachprüfung fallen ja dann auch nicht mehr an?!

...zur Frage

Darf Kostenvoranschlag etwas kosten? Ist das geregelt?

Darf ein Kostenvoranschlag etwas kosten? Oder muß der Handwerker diese Arbeit umsonst machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?