Darf man als Unternehmer Hausangestellte als Personalaufwand buchen?

1 Antwort

Nein, die ausgabe ist nciht betrieblich veranlaßt udn würde zu theater bei einer Betriebsprüfung führen, ja sogar als Stuerverkürzung ausgelegt werden.

Die einzige ausnahme, wenn die Gründe für eine Kinderbetreuung erfüllt sind, die ein Arbeitnehmer als Werbungskosten abziehen könnte.

2400 € Einzahlung auf Wohn-Riester, kommt da auch ein Steuervorteil raus neben der Riester-Zulage?

Noch eine Nachfrage, wenn ich pro Jahr 2400 Euro auf einen Wohn-Riester einzahle, käme da bei mir auch ein Steuervorteil heraus, neben der Riester-Zulage? Habe ca. 35.000 Euro zu versteuerndes Einkommen.

...zur Frage

Was bringt eine Einmalzahlung auf einen Rürup-Vertrag?

Anscheinend gibt es ab 2012 Steuervorteile für Rürup-Sparer. Was bringt in diesem Zusammenhang eine Einmalzahlung auf einen Rürup-Vertrag?

...zur Frage

Entnahmen aus den Rücklagen einer GmbH Co.KG

Hallo, eine GmbH & Co.KG (ca. 10 Mio € Umsatz) verfügt über Rücklagen in Höhe von 500 T€.

Das Unternehmen macht einen Verlust von 150 T€. Die 150 T€ werden mit den Rücklagen verrechnet, so dass sich diese um auf 350 T€ verringern (verstanden!). Jetzt entnimmt der Gesellschafter aber 200 T€ aus den Rücklagen. Ist das erlaubt? Ich dachte, dass Rücklagen nur durch Verluste aufgezehrt werden können.

Vielen Dank, dass Ihr Euch meine Frage angeschaut habt.
Claus Fischer

...zur Frage

Warum hält Niedersachsen eigentlich Anteile an VW?

Ich verstehe nicht, wieso der Staat sich bei einem privatwirtschaftlichen Unternehmen im großen Stil beteiligt obwohl es VW finanziell gut geht. Ist das Wettbewerbsrechtlich überhaupt erlaubt? Immerhin ist VW einer der größten Hersteller der Welt.

...zur Frage

Welche Höhe des Dispo-Kredits im Verhältnins zum Umsatz

Ich führe eine Unternehmen mit einem ca. Jahresumsatz von 700.000 EUR (fast ohne Dispo). Um flüssige Mittel zu generieren benötige ich einen erhöhten Dispositonskredit von der Bank. Wie hoch kann dieser im Verhältnis zum angegebenen Umsatz sein.

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?