Darf man als Rentner die Erwerbsgrenze von 400 Euro überschreiten?

2 Antworten

Als Altersrentner ist Deinem Arbeitseifer eine Grenzen gesetzt.

Grenze gibt es nur bei Erwerbsunfähigkeits und Frührennern.

man darf meines wissens zwei monate im jahr die 400-euro grenze überschreiten und stattdessen 800 euro dazu verdienen. aber das gilt nicht für alle zwölf monate des jahres, sondern wie gesagt nur für zwei.

Als 400 Euro Kraft Krankmeldung vorlegen?

Hallo an Alle, ich habe da ein Anliegen: ich arbeite auf 400 Euro-Basis, bekomme noch teilweise Harzt IV, darf also nur 160 Euro dazuverdienen, abzüglich meiner Fahrtkosten bleiben mir dann nur noch 95 Euro von meinem Verdienst! Ich arbeite ca. 13,5 Std. die Woche, nun schleppe ich seit November eine Erkältung mit mir rum; war mal für ein paar Tage zu Hause, ging dann wieder arbeiten; aber bis jetzt konnte ich sie nicht richtig auskurieren! Mein Arbeitgeber sagte mir, als 400 Euro Kraft bräuchte ich keine Krankmeldung vorzulegen, nur wenn ich als Teilzeitkraft arbeiten würde! Hier lese ich aber, dass man doch eine vorlegen soll, was ist denn nun richtig? Nur momentan wäre es eh schwierig eine vorzulegen, weil ich von meinem 'tollen' Verdienst keine 10 Euro mehr für den Arzt habe! Es wäre schön, wenn ich da mal eine klare Antwort bekommen könnte und weiß woran ich bin! Ich freue mich über eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?