Darf man als Beamter (Polizist) ein Einzelunternehmen führen, obwohl man weitaus mehr als 450€ verdienen würde?

2 Antworten

So etwas bedarf der Genehmigung durch den Dienstherrn und der prüft, ob die Nebentätigkeit mit den dienstlichen Pflichten vereinbar sein kann.

Mein -schon lange verstorbener- Vater jedenfalls hat sein Hotel aus gutem Grund auf meine Mutter laufen lassen weil ihm klar war, dass ein Finanzbeamter niemals die Genehmigung bekommen hätte einen derartigen Betrieb als Unternehmen führen zu dürfen.

In einem Gewerbe verdient man nicht - man macht Gewinn/Verlust.

Sowas weiss ein Beamter in der Regel.

Was das mit 450 Euro zu tun hat - keine Ahnung.

Was möchtest Du wissen?