Darf die Lohnsteuer zeitversetzt abgeführt werden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In der Form ist es auf jeden Fall unkorrekt, um nicht zu sagen falsch.

Dein Lohnbezugszeitraum ist in ein völlig anderes Steuerjahr gerutscht und kann Dir auch Nachteile bringen.

Ist auch unklar, denn Du wirst ja Deinen Lohn pünktlich bekommen haben, oder nicht?

dannika 17.10.2015, 20:25

Ja, das Gehalt habe ich pünktlich erhalten,

Wäre es weniger schlimm gewesen falls die z.B. Mai und Juni in Juli und August abgeführt hätten weil es sich um den selben Jahr handelt?

0
wfwbinder 18.10.2015, 05:43
@dannika

Ob es für Dich nachteilig, oder positiv ist, kann man nur wissen, wenn man Deine steuerlichen Verhältnisse kennt.

Was für Einkünfte noch in dem Jahr, als Beispiel.

Nimm an Du wärst bis zur Arbeitsaufnahme im November vorher student gewesen. Deine Lohnsteuer aus Nov./Dez. käme komplett zurück. Bei Abrechnung in Jan./Febr. kommt es mit den anderen Einkünften des Jahres zusammen und kein Geld kommt zurück.

0

Was möchtest Du wissen?