Frage von Linebine09, 44

Darf Kita Personal mit einem einzigen Kind im privaten PKW fahren ohne die Mutter zu informieren?

Hallo , der Sohn meiner Freundin ist Autist. .nun ist es schon 2 mal vorgekommen das Kita Personal mit ihm alleine und OHNE Wissen der Mutter im privaten PKW gefahren ist. .!!! Keiner dieser Betreuer ist ausgebildet in Sachen Autismus !!! Diese Kita spielt das ganze aber runter, wir bräuchten dringend den Paragraphen nach dem geregelt ist ob und wann so etwas überhaupt gestattet bzw nicht gestattet ist um besser argumentieren zu können! !! Vielen Dank und schöne Pfingsten! !!

Antwort
von RHWWW, 29

Hallo,

in den meisten Bundesländern sind die Jugendämter verpflichtet, die Kitas zu kontrollieren. Am besten dort nachfragen. Dann erfährt man die Regelungen vor Ort (wenn es genaue Vorgaben gibt).

Oft sind auch Selbsthilfegruppen sehr gut informiert.

Gruß

RHW

Antwort
von Snooopy155, 28

In Deiner Frage triffst Du die Feststellung, dass dieser Kindergarten nicht für Autisten geeignet ist - trotzdem gibst Du Dein Kind dort zur Betreuung ab.

Du verschweigst auch, ob es sich jeweils um einen Notfall gehandelt hat - weswegen das Kind im privaten PKW von A nach B befördert wurde. Des weiteren sollte dir klar sein, dass kein Kindergarten ein eigenes Fahrzeug besitzt und somit entweder auf private Fahrzeuuge der Mitarbeiter oder Notdienste oder Taxen oder öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen muß. Bist Du dann bereit diese Kosten zu übernehmen, wenn ein Einsatz erforderlich ist?

Ich sehe es ähnlich wie diese Kita - Eltern die sich so gluckenhaft verhalten sollten sich eine andere Kita suchen, denn da ist immer Ärger vorprogrammiert.

Antwort
von Juergen010, 34

Sicherlich ein abendfüllendes, interessantes Thema. Jedoch fehlt der Finanzbezug.

Auf die Schnelle habe ich das hier gefunden:

http://www.autismushamburg.de/kindergarten.html

Vielleicht auch interessant:

http://autismus-institut.de/media/pdf/Rittmann_ASS%20-KiTa%20aktuell_2014_red.pd...

https://www.forum-fuer-erzieher.de/viewtopic.php?f=115&t=7457

Das werdet ihr ja wohl schon kennen: http://www.autismus.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community