Darf jemand, der Grundsicherung bezieht, ehrenamtliche Tätigkeit mit Aufwandsentschädigung ausüben?

1 Antwort

Muss ich Aufwandsentsch. f. ehrenamtl. Tätigkeit i. Sportverein meinem Arbeitgeber melden?

Ich bin in Elternzeit und arbeite nebenbei auf 400Euro- Basis. Kann ich im Sportverein Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit bekommen? Muss ich dieses meinem Arbeitgeber melden? Wie hoch darf die Aufwandsentschädigung sein?

...zur Frage

Soll ich als Beamter von meiner ehrenamtlichen Aufwandsentschädigung Rentenbeiträge abziehen lassen?

Bin seit fast 25 Jahren Beamter, übe aber nebenher noch eine ehrenamtliche Tätigkeit aus, für die ich eine Aufwandsentschädigung erhalte. Die Zahlung liegt etwas über dem Freibetrag, den mal als Übungsleiter steuerfrei bekommt. Mein Arbeitgeber führt für mich Pauschalbeiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung ab. Würde es für mich Sinn machen, eigene Aufstockungsbeiträge zur Rentenversicherung zu zahlen?

...zur Frage

Zählt eine Aufwandsentschädigung im Ehrenamt als Nebenverdienst bei der Rente?

Zählt eine Aufwandsentschädigung im Ehrenamt als Nebenverdienst bei der Rente? Mein Verein hat mir einen Übungsleiterposten angeboten, ich will aber meine Rente nicht gefährden.

...zur Frage

Ehrenamt - Aufwandsentschädigung

Hallo ich möchte gerne eine ehrenamtliche Tätigkeit machen, bei der man eine Aufwandsentschädigung erhält. Die Tätigkeit ist zwischen 100 € und € 200,00 im Monat. Man stellt selbst eine Rechnung. Ich bin familienversichert und studiere an einer Privatakademie auch erhalte ich Kindergeld. Hat die ehrenamtliche Tätigkeit dann Auswirkungen auf die Familienversicherung sowie auf das Kindergeld? Auch habe ich Bafög beantragt (Meisterbafög) dort habe ich angegeben, dass ich bis 255 € verdiene, da ich momentan in meinem jetztigen Nebenjob auch nur 200€ verdiene, hab auch eine Gehaltsabrechnung beigefügt. Der Freibetrag bei Verdienste ist beim Meisterbafög € 255. Also meine Frage hat die ehrenamtliche Tätigkeit Auswirkungen auf die Familienversicherung oder dem Kindergeld oder auf das Bafög?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?