Darf ich mit 15 allein Zuhause bleiben?

3 Antworten

Es gibt kein Gesetz, das das verbieten würde. Und was nicht verboten ist, ist in der Regel erst mal erlaubt. Die Entscheidung müssen deine Eltern treffen.

Es sollte vorher ein erwachsener Ansprechpartner benannt werden, der immer telefonisch erreichbar ist und im Notfall schnell vorbeikommen kann.

Nichts verbietet dies, wenn Deine Eltern der Meinung sind, dass das so ok ist. Im Grunde vertrauen Sie Dir wohl so viel, dass sie Dich auch zwei Wochen bei einer Freundin lassen wollen. Da die Frage: Freundin von Dir oder Freundin Deiner Eltern?

Generell gilt weiterhin die Fürsorgepflicht der Eltern, d.h. sie können Dich nicht ohne Geld und Notfallkontakte alleine lassen.

Es wäre also nun an Dir, das Vertrauen in die vorgeschlagene Lösung zu diskutieren, um einen Kompromiss zu finden. Ein Verhandlungsansatz wäre, dass Du beispielsweise die Nacht jeweils bei der Freundin bist, aber den Tag über unabhängig Dinge unternimmst oder zuhause bist. Die Praktikabilität kommt etwas darauf an, wie weit Dein Zuhause vom dem der Freundin entfernt ist... aber das ist Verhandlungssache.

A) Es kommt auf die Reife von Dir an.

B) Deine Eltern müssten das auch wollen/unterstützen.

C) Es sollte mind. einen Erwachsenen geben, der regelmäßig nach den Rechten schaut.

Was möchtest Du wissen?