Darf ich meinen Fondssparplan unterbrechen?

1 Antwort

Ein Sparplan ist ja freiwillig, da kannst Du jederzeit unterbrechen. Nur solltest Du das bekant geben, weil Dr sonst zwar nciht die Bank, aber die Fondsgesellschaft kosten wegen einer vergeblichen Abbuchung, oder eines erfolgten Rückrufs berechnen können.

Wieviel in Fondssparplan?

Ich bin Berufsanfänger und spare bisher 200€ mtl. auf ein Sparbuch. Nun möchte ich einen Teil davon gerne in einen fondssparplan stecken. Wieviel von den 200€ würdet ihr davon monatlich für den Fonds nehmen?

...zur Frage

Ist ein Sparvertrag für Fonds jederzeit kündbar?

Ich spare seit anderthalb Jahren in einen Fonds, jeden Monat wird das Geld von meinem Konto abgebucht. Kann ich diesen Vertrag jederzeit kündigen? Fallen Kosten an?

...zur Frage

Fondssparplan - jeden Monat Ordergebühren?

Hallo, ich interessiere mich sehr für einen Fondssparplan. Da ich aktuell Student bin (also dauer pleite) kann ich mir nicht mehr als 25€ im Monat leisten. Immerhin besser als nichts :)

Ich bin aber etwas unsicher, was die Kosten angeht. Als Beispiel: Ich zahle keine Depotgebühre, Ausgabeaufschlag ist u.U. auch bis 100% rabatiert. Wenn ich als Beispiel "flatex" nehme, so verlangen die eine Ordergebühr von 5,90€. Heißt das also, dass wenn ich mtl. 25€ spare, ich jeden Monat 5,90€ zahle?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :)

...zur Frage

Was haltet ihr von meinem Fondssparplan?

Seit Ende 2011 bespare ich nun monatlich über comdirect in meinen Fondssparplan ein. Meine Zusammenstellung ist folgende:

Fonds / Anteil der Sparleistung / Wertentwicklung im Depot

ETHNA-AKTIV E A / 40,00% (200 Euro zweimonatlich) / 11,76%

F.TEM.INV-T.GL .BD A MDIS / 25,00% (125 Euro zweimonatlich) / 10,51%

HAUSINVEST / 10,00% (50 Euro zweimonatlich) / -1,86 %

CARMIGNAC INVESTIS.A 3DE. / 10,00% (50 Euro zweimonatlich) / 6,93 %

M+G I.(1)-M+G GBL BA.EO A 5,00% (25 Euro zweimonatlich) / 8,76 %

ABERD.GL-EME.M KTS EQ.A-2 5,00% (25 Euro zweimonatlich) / 26,72 %

DWS DEUTSCHLAND ANTEILE 5,00% (25 Euro zweimonatlich) / 42,77 %

Gesamtentwicklung: 11,79 %

Ich bespare also jeweils 250 Euro monatlich. In zwei Monaten habe ich sozusagen einmal meinen kompletten Sparplan mit 500 Euro ausgeführt. Am Anfang habe ich mit Einmalzahlungen das Depot wie oben prozentual aufgestellt. Durch die Höhe des Sparplans auf die jeweiligen Fonds möchte ich diese prozentuale Zusammenstellung halten. Im Moment habe ich ca 14000 Euro Kaufwert im Depot.

Mein Ziel ist es den Sparplan ca. 10-15 Jahre so aufrecht zu halten. Ich möchte dabei jedenfalls kein Minus machen. Eine Rendite um 6 % finde ich absolut Top. Ich selber bin 24 Jahre jung. Spare weiterhin 250 Euro im Monat auf mein Tagesgeldkonto bei Moneyou ein. Absicherungstechnisch habe ich mich gut beraten lassen. Private Vorsorge (Rente, BU, etc) habe ich über einen Makler zu meiner vollsten Zufriedenheit abgeschlossen. Das Depot möchte ich aber in Eigenständigkeit führen.

Als Bild habe ich die Wertentwickulung im Chart hinzugefügt. Ich führe das täglich über Office. Am 23.12.11 ging es los. Heute habe ich die letzte Eintragung noch nicht getätigt.

Ich würde mich über Meinungen zu meinen 2011 gemachten Gedanken freuen. Evt hat jemand Ideen wie man etwas verbessern kann. Freue mich sehr über viele Meinungen.

Danke und auf in die Diskussion :-)

...zur Frage

Wann gehen die Zinsen wieder nach oben beim Sparen?

...zur Frage

Wie hoch und wann wird bei einem selbst erstellten Fondssparplan der Gewinn besteuert?langeLaufzeit

Wenn ich ein Fondsparplan über 50 Jahre 100 Euro/Monat plane. Wie und wann wird der besteuert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?