Darf ich meine Firma so nennen???

3 Antworten

Also ich mache ja Markenanträge und berate häufig bei Gründungen.

Hake "ABC" einfach mal ab.

Das geht weder beim Amtsgericht durch als Bezeichnung für eine Firma, noch ohne Zusatz beim Deutschen Patent- und Markenamt und die abc.de, sowie abc.com sind beide schon vergeben.

Du kannst aber ABC in der Werbung trotzdem nutzen, wenn Dein Herz dran Hängt.

Beispiel:

Albrechts ** Back **Center

Abrechts Back Center

mal als Beispiel.

die Firma müßte dann eben ABC AlbrechtsBackCenter Inc. heissen.

0

Prinzipiell muss bei jedem Unternehmen eindeutig feststellbar sein, wer die Inhaber sind. Hierzu gibt es zwei Wege:

Ist das Unternehmen im Handelsregister eingetragen, so kann man dort nachschauen, mit wem man Geschäfte macht.(Kaufleute)

Ist das Unternehmen nicht im Handelsregister eingetragen, dann muss der Name des (voll haftenden) Inhabers schon aus dem Namen des Unternehmens hervorgehen.( Nicht-Kaufleute)

Im Einzelfall hängt es also grundsätzlich von der Handelsregistereintragung ab, welche Vorschriften zur Anwendung kommen.

http://www.ifb.uni-erlangen.de/fileadmin/ifb/doc/publikationen/gruendungsinfos/32_die_firma.pdf

Schau Dir lieber mal die Grundsätze des Firmenrechts an:

http://www.hk24.de/recht_und_steuern/wirtschaftsrecht/unternehmensgruendung-und-fuehrung/362864/firmenrecht_grundregeln.html

Bei der schlichten Bezeichnung "ABC" sehe ich Verwechslungsgefahr mit den zahlreichen anderen auch so firmierenden Unternehmen. Wähle besser noch einen aussagekräftigen Zusatz. Ich weiß ja im übrigen nicht, unter welcher Rechtsform Du auftreten willst. Wenn Du nur als Einzelkaufmann tätig bist, wäre eine solche Bezeichnung zudem auch noch irreführend.

Wähle besser noch einen aussagekräftigen Zusatz.

"ABC - Waffen: Im- und Export"

6
@EnnoBecker

Da gehöre ich auf jeden Fall zu den Kunden: Ich will endlich freien Blick auf die Alpen. Wieviel Megatonnen braucht man da? Hoffe, der Kundenservice antwortet bald.

4
@EnnoBecker

ABC Import von fließfähigen Schüttgütern, insbesondere Genussmittel in pulverisierter Form.

0

Bilanzgewinn oder -verlust: Besteuerung

nehmen wir an, eine Firma erzielt durch die Aufwertung (bzw. Abwertung) einer Beteiligung einen Bilanzgewinn (bzw. -verlust). Wie ist das dann mit der Besteuerung? Werden auf diesen Bilanzgewinn (bzw. -verlust) Steuern fällig?

Beispiel:

ABC erzielt einen durch Aufwertung um 10 Mio Euro höheren Gewinn in D (anstelle von 50 Mio Euro ohne die Aufwertung) . Um wieviel ändern sich die zu zahlenden Steuern?

...zur Frage

Werkstudent + Job auf Honorarbasis?

Hallo zusammen,

ich bin zur Zeit eingeschriebene Studentin und würde gerne bei meinem Onkel in der Firma als Werkstudent arbeiten. Des weiteren habe ich noch einen Job als Nachhilfelehrin auf Honorarbasis(freiberuflich).

Ist diese Kombination möglich? Wie viele Stunden darf ich freiberuflich arbeiten? Gilt die 20-Stunden-Grenze nur für die Werkstudententätigkeit oder für beide Jobs zusammen? Was muss ich noch beachten?

Danke im Voraus! Und entschuldingung, falls eine ähnliche Frage hier schon einmal gestellt wurde und ich diese übersehen habe.

...zur Frage

Darf der Mieter in die Betriebkostenabrechnung einen Punkt "sonstige Kosten" nennen?

Darf der Vermieter in der Betriebskostenauflistung einen Punkt aufführen der einfach nur "sonstige Kosten" heißt und keine weiteren Erklärungen enthält? Da besteht doch die Gefahr dass er einfach unrechtmäßig irgendwelche Kosten auf die Mieter abwälzt, die diese eigentlich gar nicht zahlen müssten.

...zur Frage

PRIVATE Dienstleistung bezahlen?

Hallo, ich habe bei wen ein Logo bestellt. Dieser hat aber keinen gewerblichen Schein für diese Dienstleistung, nur für was anderes was aber mit den Logos garnichts zu tun hat. Nun möchte er 40€ obwohl mir das Logo nicht gefällt. Muss ich den Betrag zahlen oder kann ich rechtlich dagegen vorgehen? Am besten wären Nachweise (BGB) o.ä. Er droht mir die ganze Zeit meine Eltern anzurufen. Frage mich aber was dies bringen soll. Und jetzt will er vors Gericht gehen und mich wegen Betrug anklagen, ich weiß nicht wie alt er ist. Denke mal 17 - 19 Jahre. Habe für die Dienstleistung keine Rechnung oder einen käufl. Vertrag bekommen

LG

...zur Frage

Firmenbezeichnung Freiberufler?- Aber wie rechtlich ok?

Hallo!

Habe ab nächstem Monat beim Finanzamt eine freiberufliche Tätigkeit angemeldet. Ich möchte nun wissen, ob ich in der Logo und Namenswahl frei bin ( vgl http://www.existenzgruender.de/selbstaendigkeit/vorbereitung/gruendungswissen/ko... ), solange ich zB auf der Website im Impressum oder auf meinem Briefpapier im Fußbereich (bei den Kontodaten und Kontaktdaten) "Inhaber Mein Name" stehen hab?

Danke für eure Infos!

PS: Wer einen Beleg zur Hand hat, bitte Link einfügen! - Danke!

...zur Frage

Was ist zu beachten beim Erstellen einer Gutschrift?

ich muss meine erste Gutschrift erstellen. Es ist ein Kunde, bei dem ich mich vertan habe. Und nun steht an:

  • eine neue Rechnung
  • eine Gutschrift

In Summe bekommt der Kunde Geld von mir, weil die Gutschrift höher ist als der neue Rechnungsbetrag.

Wie stellt man das am saubersten aus? Erstelle ich 2 Dokumente oder eines, auf dem beide Posten stehen?

Wie macht man das professionell am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?