Darf ich in meiner Mietwohnung ein Zimmer untervermieten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als ich ins Ausland gegangen bin und mein Zimmer für ein halbes Jahr untervermietet habe war das kein Problem. Ich habe den Vermieter darüber informiert und dann mit meinem Untermieter einen Untermiet/Zwischenmietvertrag aufgesetzt um mich vor evtl. Schäden abzusichern, für die ich am Ende dann die Verantwortung als Hauptmieter hätte tragen müssen. Hat alles super geklappt.

Du musst Deinen Vermieter schon fragen. Er muss schließlich mit den Menschen, die in seiner Wohnung leben, einverstanden sein. Bei einem privaten Vermieter kann das mit der Untervermietung auch klappen. Bei Wohnungsgesllschaften wirst Du da wenig Glück haben. Die gehenmigen sowas in der Regen nicht.

Soweit ich weiß muss man seinen Vermieter benachrichtigen, sobald man ein Zimmer untervermieten möchte. Zumindest war das bei uns so damals im Studentenwohnheim...

Was möchtest Du wissen?